Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Verletzter Kamerad am Wege der Besserung

Kategorie: Kameradschaft | 03.03.2005, 11:26

Der beim Schibewerb schwer gestürtzte Kamerad Michael Burgert ist bereits am Wege der Besserung. So konnte Michi bereits am Dienstag Abend die ersten Schritte wagen. Die Operation am Sonntag abend verlief sehr gut, jetzt muß er ca. 1 Jahr mit einem Nagel im linken Fuß das Leben bestreiten. Mit ein bisserl Glück wird er Anfang nächster Woche entlassen. - Alles Gute Michi!

EV Jochen Bous, Team S5
Vorschaubild zu - Michael Burgert
Vorschaubild zu - Michael Burgert

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Martin WALLNER wurde Schimeister 2005

Kategorie: Kameradschaft | 01.03.2005, 18:46

Am Sonntag, 27.2.2005 ging bereits zum 11. Mal der Schibewerb der FF Küb beim Gsoll-Lift, Prein/Rax über die Bühne. Überschattet wurde der alljährliche Höhepunkt der FF-Schiläufer vom Sturz des Kameraden OFM Michael BURGERT, der leider so unglücklich stürtzte, daß er sich am linken Bein einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog. Die Bergrettung und das Rote Kreuz waren natürlich sofort zur Stelle und taten alles mögliche, um Michael Burgert sicher ins Spital zu bringen, wo er dann am Abend noch operiert wurde. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser News war unser Kamerad schon wieder wohl auf.(Gute Besserung Michi!)
Nach dem Abtransport unseres Kameraden konnte das Rennen gestartet werden. Gefahren wurden 2 Durchgänge, wobei derjenige Sieger ist, der die kleinste Zeitdifferenz zw. den Läufen aufweisen konnte. In der Wertung Kinder der FF Kamerden gab es sechs Sieger: Tim BOUS, Dominic BRANDSTÄTTER, Christoph und Kirsten FRASS, Nadine PRANGL und Sarah ROTTMANN meisterten ihre Läufe mit Bravour. In der Wertung Feuerwehrjugend konnte sich Peter ROTTMANN, 1,43 sec. vor Andreas ROTTMANN, 2,53 sec. und Andreas WAGNER, 13,90 sec. klar durchsetzen. Die Wertung Frauen der FF Kameraden gewann Ingrid BOUS, 0,33 sec vor Sandra BOUS,1,20 sec und Kerstin ZIERHOFER, 2,16 sec.. der 4. Platz ging an Franzi HINTERLEITNER. In der Gruppe Aktive hatte Martin WALLNER, 0,13 sec. die Nase vorne und wurde somit FF KÜB SCHIMEISTER 2005 Der 2. Platz ging an Wolfgang PRANGL, 0,18 sec. vor Thomas BERGER, 0,35 sec.. Die weiteren Platzierungen gingen an Andl Heinfellner, Andi Rottmann, Stefan Brandstätter, Rainer Hinterleitner, Stefan Wallner, Jochen Bous, Robert Wagner, Markus Frass, Matthias Rella, Peter Küberl. Die Tagesbestzeiten gingen an Inge BOUS, 45,36 sec. und Stefan BRANDSTÄTTER, 30,14 sec..
Die Organisatoren, Jochen BOUS, Johannes KÜBERL und Martin RELLA zeigten sich vom Teilnehmerrekord überwältigt, freuen sich schon auf das nächste Jahr und denken über einen ähnlichen Bewerb im Sommer nach! Ein großes Danke an ALLE Pokal- und Sachspender für die großartige Unterstützung!!!!

EV Jochen BOUS, Team S5
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005
Vorschaubild zu - FF Küb Schibewerb 2005

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Zwei Kameraden bestanden die erste Führungsstufe

Kategorie: Ausbildung | 28.02.2005, 22:16

Nach dem die beiden Kameraden OFM Martin Rella und FM Peter Grißauer kürzlich in der Landesfeuerwehrschule eine Woche lang die Module RE10, RE20, FÜ10, FÜ90, AU11 und AU12 besuchten (siehe Berichte), folgte heute der krönende Abschluss: die Abschlussprüfung ASM10.
Dabei mussten die beiden Feuerwehrmänner in drei Teilprüfungen ihr Können unter Beweis stellen: ein Test, zwei Planspiele (Einsätze leiten) und eine Präsentation aus dem Handbuch der Grundausbildung vortragen.
Das Bestehen der Führungsstufe 1 ist die Vorraussetzung für einen Dienstposten als Gruppenkommandant, Zugskommandant, Ausbilder oder Kommandant in der Feuerwehr.
kommentieren (0) & teilen

Exerzieren will gelernt sein

Kategorie: Ausbildung | 26.02.2005, 16:01

FM Robert Wagner besuchte am 26.02.2005 in Penk-Altendorf das Lehrgangsmodul FÜ90: Verhalten vor der Einheit, welcher am besten als Exerzierlehrgang beschrieben werden kann. In dem vierstündigen Modul, welches Teil der Gruppenkommandantenausbildung ist, werden dem Feuerwehrmitglied die wichtigsten Exerzierkommandos, die als Kommandant einer Einheit benötigt werden, vermittelt.

Die nächsten Lehrgangsbesuche finden am Monatag statt: OFM Martin Rella und FM Peter Grißauer besuchen in Tulln das Abschlußmodul Führung 10.
kommentieren (0) & teilen

PKW schlitterte in die Böschung

Kategorie: Technischer Einsatz | 26.02.2005, 01:58

Einige Kameraden feierten noch den Erfolg der global.kryner bei der ORF-Show song.null.fünf (siehe Bericht), als plötzlich die Sirene heulte: "Technischer Einsatz für die FF Küb, Fahrzeugbergung bei der B27-Brücke".
Wenig später rückten 12 Kameraden mit drei Fahrzeugen zu besagtem Ort aus. Unterstützt wurden sie von der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Payerbach, welche mit drei Fahrzeugen zum Unfallort, wenige Meter vom Payerbacher Feuerwehrhaus entfernt, anrückten.
Dort bot sich folgendes Bild: Ein PKW kam von der Fahrbahn (Richtung Gloggnitz) ab, und kam in der Böschung an einer Birke zum Stillstand.

Nach beidseitiger Sperre der B27 musste erst einmal der Baum gefällt werden, um mit der Bergung mittels Seilwinde beginnen zu können.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Küb mit 12 Mann und drei Fahrzeugen (KDO, RLFA 2000 und KLF) und Payerbach mit neun Mann und ebenfalls drei Fahrzeugen (KDO, LF-B und TLFA 2000).

Einsatzdetails

Ausfahrt26.02.2005, 00:53
Rückkehr26.02.2005, 01:35
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 26.2.2005
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 26.2.2005
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 26.2.2005

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Global.Kryner starten für Österreich

Kategorie: Information | 25.02.2005, 23:34

Die global.kryner haben sich bei der ORF-Show song.null.fünf in einem spannenden Duell mit Abstand gegen ihren härtesten Mitbewerber Alf Poier durchgesetzt. Was hat nun diese Nachricht mit der FF Küb zu tun?
Ganz einfach, die Global.Kryner gastieren am 7.5.2005 in der ESV-Halle in Küb.
Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Prigglitz und Küb fieberten den Ergebnis entgegen und jubelten nachher über den Sieg der Global.Kryner.
Bericht auf ORF.at
Vorschaubild zu - Global Kryner
Vorschaubild zu - Global Kryner

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Monatsversammlung der FF Küb

Kategorie: Versammlung | 25.02.2005, 21:52

Am Freitag, 25.2.2005 fand die erste Versammlung der FF Küb im Feuerwehrhaus in Küb statt. Neben vielen Infos des Kommandos wurde unter anderem ein neuer Zeugmeister gewählt. Nachdem der bisherige Zeugmeister BM Martin WALLNER nunmehr im Verwaltungsdienst mitarbeitet, standen zwei Kameraden, FM Peter GRIßAUER und OFM Johannes KÜBERL zur Wahl. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus, 13 Stimmen für OFM Johannes KÜBERL und 12 Stimmen für Peter GRIßAUER, 1 Kamerad gab eine ungültige Stimme ab. Das Kommando wünscht dem neuen Zeugmeister viel Erfolg in seinem neuen Aufgabengebiet!
Vorschaubild zu - Versammlung, 25.2.2005
Vorschaubild zu - Versammlung, 25.2.2005
Vorschaubild zu - Versammlung, 25.2.2005

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

FDISK-Einschulung

Kategorie: Ausbildung | 23.02.2005, 23:57

FDISK, so der Name des neuen Feuerwehrverwaltungsprogrammes, welches das alte "Notruf 122" demnächst ablösen wird. Damit der Umstieg auch möglichst reibungslos verläuft, veranstaltete der BSB EDV in Semmering eine Einschulung für die Feuerwehren des Abschnittes Gloggnitz.
Am 23.02.2005, dem Termin unseres Unterabschnittes, nahmen drei Kameraden an der Schulung teil: Kommandant ABI Stefan Brandstätter, Verwalter V Thomas Wallner und EDV-Sachbearbeiter FM Robert Wagner. Geboten wurde ein interessanter Vortrag über den Funktionsumfang, sowie ein ausführlicher Test am Schulungssystem.
kommentieren (0) & teilen

FF KÜB hofft auf Erfolg des Starensembles

Kategorie: Veranstaltung | 22.02.2005, 16:53

Am Freitag, 25.02.2005 um 21:05 Uhr ist es endlich soweit. Die Global-Kryner, die ja am 7. Mai 2005 in der ESV-Halle in Küb gastieren, treten mit 2 Songs - "Y´Asi" und " Dreaming" - bei der Österreich-Aussscheidung des song.null.fünf an. Da heißts es also kräftig Daumen halten für die Newcomer des Jahres 2005. Wer die Global-Kryner unterstützen möchte kann dies per SMS oder Anruf am Freitag während der Popshow. Alles GUTE Global-Kryner

EV Jochen BOUS, Team S5
Vorschaubild zu - Global Kryner

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Feuerwehrjugend einmal anders!

Kategorie: Kameradschaft | 19.02.2005, 23:09

Am Samstag, 19.2.2005, fand bereits zum 2. Mal der Abschnittsschibewerb der Feuerwehrjugend des Abschnittes Gloggnitz in Trattenbach statt. Die FJ Küb schickte die beiden Rottis, Andreas und Peter ROTTMANN ins Rennen. In der Wertung Jugendführer versuchte OFM Martin RELLA sein Glück. Apropos Glück, das dürfte Martin Rella nicht gepachtet haben, denn durch einen spektakulären Sturz kam er nicht in die Wertung. Anders hingegen erging es unseren beiden Rennläufern. Beide voll konzentriert, gaben ihr bestes und konnten Platz 6. und 7. in ihrer Klasse erzielen. Alles Guten den Beiden! Auch Kdt. ABI Stefan BRANDSTÄTTER gratulierte den beiden Rennläufern zu dieser Leistung.

EV Jochen BOUS, Team S5
Vorschaubild zu - AFK-Feuerwehrjugendschirennen
Vorschaubild zu - AFK-Feuerwehrjugendschirennen
Vorschaubild zu - AFK-Feuerwehrjugendschirennen

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

117 Seiten: [ 1 ... 50 60 70 80 90 97 98 99 100 101 102 103 110 ... 117 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2021 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum