Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Pkw kollidierte mit Wildsau

Kategorie: Technischer Einsatz | 22.10.2015, 00:00

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Küb in den frühen Morgenstunden des 22. Oktober gerufen worden. Auf dem Abschnitt zwischen ESV-Halle und Schwarzabrücke auf der B27 war ein Autolenker mit einer Wildsau zusammengestoßen. Der Fahrer blieb unverletzt, das Tier war sofort tot. Während der Kadaver vom zuständigen Jäger übernommen wurde, musste das beschädigte Fahrzeug von der Feuerwehr geborgen und abtransportiert werden. Zu diesem Zwecke musste die B27 in einer Fahrtrichtung vorübergehend gesperrt werden. Unterstützt wurden die Küber von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Payerbach.

Einsatzdetails

Ausfahrt22.10.2015, 06:50
Rückkehr22.10.2015, 08:00
EinsatzortB27
Eingesetzte FahrzeugeKDO, KLFA-W, MTF, RLFA 2000
Vorschaubild zu - Pkw kollidiert mit Wildsau
Vorschaubild zu - Pkw kollidiert mit Wildsau
Vorschaubild zu - Pkw kollidiert mit Wildsau

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Fahrzeuge erstrahlen in neuem Glanz

Kategorie: Wartungsarbeit | 18.10.2015, 11:43

An einem trüben Samstagnachmittag lud der Fahrmeister zur Fahrzeughauptreinigung, an der sich auch heuer wieder zahlreiche Feuerwehrmitglieder beteiligten. Dabei wurden die Fahrzeuge komplett ausgeräumt, jeder Winkel gereinigt und das Inventar auf Vollzähligkeit überprüft. Die intensive Pflege hat unserem Fuhrpark sichtlich gut getan.

Vorschaubild zu - Fahrzeughauptreinigung
Vorschaubild zu - Fahrzeughauptreinigung
Vorschaubild zu - Fahrzeughauptreinigung
Vorschaubild zu - Fahrzeughauptreinigung

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Freiwillige Feuerwehr Küb flog aus!!!

Kategorie: Veranstaltung | 13.10.2015, 10:27

Der diesjährige Feuerwehrausflug der Freiwilligen Feuerwehr Küb brachte uns zur Hauptfeuerwache und neuen Ausbildungszentrum der Berufsfeuerwehr Wien nach Floridsdorf. Nach einer sehr interessanten Führung mit vielen Fahrzeugen einem „Indoor-Brandhaus“ mit 4(!) Stockwerken konnten wir Wien in der Luft erleben, den alle die mutig genug waren , konnten mit der 30m hohen Drehleiter einer Blick von oben riskieren. Zur Mittagsstärkung ging es dann zur Kolarik´s Luftburg mit anschließenden Besuch im Prater und  der Wiener Wiesn. Über einen gelungenen Abschluss konnten sich die über 40 Mitgereisten beim Heurigen in Sooss freuen. Vielen Dank an die Organisatoren  Walter und Maria Sotny und Andreas Heinfellner für diesen tollen Tag in unserer Bundeshauptstadt!

Diese Galerie enthält keine Bilder.

kommentieren (0) & teilen

120-jährigen Bestandjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Küb

Kategorie: Ankündigung | 09.10.2015, 14:04

Am Nationalfeiertag feiert die Freiwillige Feuerwehr Küb ihren 120 Geburtstag und lädt alle Freunde, Gönner und Interessierten herzlichst dazu ein.

Das Kommando und die Mitglieder der FF Küb freuen sich sehr über Ihr Kommen.

Weitere Information entnehmen Sie bitte den angefügten Flyern.  

Vorschaubild zu - 120-jähriges Bestandsjubiläum
Vorschaubild zu - 120-jähriges Bestandsjubiläum

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

teilen

5. Übung mit der Feuerwehrjugend

Kategorie: Ausbildung | 02.10.2015, 00:00

Letzen Freitag ging im Feuerwehrhaus Küb die 5. Übung mit dem Ausbildungsschwerpunkt "Menschenrettung aus Höhen und Tiefen" über die Bühne. Ziel war es hierbei unterschiedliche Möglichkeiten und Rettungstechniken zu trainieren, welche einerseits unter der Zuhilfenahme einfacher Mittel hergestellt und auch in beengten und nur schwer zugänglichen Bereichen eingesetzt werden können. So wurden von der Mannschaft unter Anleitung der Übungsverantwortlichen Andreas Heinfellner und Martin Rella u.a. ein sog. "Leiterbock" sowie ein "Dreibein" errichtet und das Anfertigen der entsprechenden Befestigungs- und Sicherungsknoten beübt. Abschließend wurde unter Zuhilfenahme der verschiedenen Rettungsmittel, wie Bandschlinge, Rettungsgeschirr und Notrettungsset die konkrete Anwendung geschult. 

Mit dabei die Mädls und Burschen unserer Feuerwehrjugend, welche zugleich ihre erste Ausbildungseinheit im Zuge des 24h-Feuerwehrtages absolvierten. Mehr Infos und Bilder zur FJ finden sich auch auf der Facebooksite unserer FJ unter http://www.facebook.com/fjkueb.

 

Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung
Vorschaubild zu - 5. Übung

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Kfz-Lenker verlor Orientierung

Kategorie: Technischer Einsatz | 24.08.2015, 10:07

Die FF Küb wurde am Sonntag, 23. August gegen 15:00 Uhr zu einer Kfz-Bergung gerufen. Der Lenker fuhr laut seinem Navigationssystem von Küb in Richtung Payerbach, welches ihn angeblich über einen Waldweg (ehemalige Rodelbahn) nach Payerbach lotste. Mitten im Wald war dann Endstation der abenteuerlichen Reise, den mitten am Weg lag ein großer Felsbrocken, auch eine Wendung war aufgrund der Steilheit des Geländes ausgeschlossen. Die Bilder sprechen für sich.  Die FF Küb schleppte das Kfz mittels Traktor wieder auf die Ortsstraße. Gott sei Dank ist niemanden etwas passiert und der Lenker kam mit dem Schrecken davon. Die FF Küb war an diesem Nachmittag mit 11 Personen und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Einsatzdetails

Ausfahrt23.08.2015, 15:31
Rückkehr23.08.2015, 17:30
EinsatzortWald zwischen Küb und Payerbach
EinsatzleiterOBI Andreas Heinfellner
Eingesetzte Mitglieder11
Eingesetzte FahrzeugeKDO, MTF, RLFA 2000
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015
Vorschaubild zu - TE, 23.8.2015

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Kunst und Kultur im Feuerwehrhaus Küb

Kategorie: Veranstaltung | 08.08.2015, 10:18

Dass sich die Freiwillige Feuerwehr Küb nicht nur mit Technik, Einsatztaktik und Wettkämpfe beschäftigt, sondern auch eine Ader für Kunst und Kultur hat, hat am 7. August erneut das Benefiz-Dozentenkonzert der "Payerbacher Meisterkurse" unter der Leitung von Eva Salmutter in der Gerätehalle bewiesen. Trotz der hohen Temperaturen waren der Einladung der Wehr rund 60 musikinteressierte Gäste gefolgt, um den Klängen der Violisten, Flöten- und Trompetenspieler zu lauschen - und es war wie im Vorjahr, als das erste Konzert im Feuerwehrhaus stattfand, wieder ein Hochgenuss. Auch für die anwesenden Ehrengäste, u.a. Vize-Bürgermeister Jochen Bous und GGR Thomas Hamele. Kommandant Stefan Brandstätter bedankte sich bei den Künstlerinnen und Künstlern für die tolle Darbietung sehr herzlich. Die Einnahmen des Konzerts kommen der Feuerwehr zugute.

Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2015
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2015
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2015

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Benefizkonzert zugunsten der Feuerwehr Küb

Kategorie: Veranstaltung | 02.08.2015, 20:15

Benefizkonzert zugunsten der Feuerwehr Küb mit den DozentInnen der Payerbacher Meisterkurse.

Am 7. August 2015 im Feuerwehrhaus Küb.

Nähere Informationen entnehmen Sie dem Plakat.

Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2015

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Christian Waitz: Rührende Spendenübergabe beim Aufest

Kategorie: Kameradschaft | 19.07.2015, 23:09

Es war ein rührender Moment, wie man ihn bei Feuerwehrfesten eher selten erlebt. Am Sonntag, dem dritten Tag des Küber Aufestes, erklomm in der ESV-Halle ein junger Mann die Festbühne, dessen Schicksal zwar einen schlimmen Lauf genommen hat, der es sich aber trotz seiner schwierigen gesundheitlichen Situation nicht nehmen ließ, dorthin zurückzukehren, wo er sich früher so oft und gern aufgehalten hat: in den Kreis seiner Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Küb.

Um Christian Waitz, der im November bei einem Brandunfall in Schlöglmühl schwer verletzt worden war, auf dem Weg zurück in den Alltag zu unterstützen, hatte Kommandant Stefan Brandstätter gemeinsam mit Stefan Klöckl eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Diese Aktion hat eine derart große Anteilnahme bei Feuerwehrmitgliedern und den Menschen in der Bevölkerung ausgelöst, sodass die unverstellbar hohe Summe von 17.500 Euro gesammelt und Christian Waitz persönlich überreicht werden konnte. Das Geld wird dem Kamerden, der sich bei der Übergabe sichtlich gerührt zeigte, nun bei seiner Rehabilitation helfen.

Das Spendenkonto bei der Raiba Payerbach (AT44 3263 1000 0012 7183) wird bis Jahresende weitergeführt, also Spendenleistungen sind nach wie vor möglich. Herzlichen Dank!

Vorschaubild zu - Spendenübergabe an Christian Waitz
Vorschaubild zu - Scheckübergabe an Christian Waitz

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Sommerlicher Frühschoppen in der Eishalle

Kategorie: Veranstaltung | 19.07.2015, 11:35

Tag drei des Küber Aufestes. Und auch heuer bescherte uns der Heilige Petrus zum Finale der größten Feuerwehrveranstaltung in der Region viel Sonnenschein. Der guten Laune der zahlreich erschienenen Gäste tat die Hitze, die am Vorplatz der ESV-Halle in Küb herrschte, keinen Abbruch. Begleitet von den Klängen der Kaiserwälder Musketiere ließen sich die anwesenden Festbesucher, darunter viele Familien mit ihren Kindern, das Mittagessen mit Henderl, Pommes und dem Kultgetränk Schilerol (letzteres freilich nur für die Erwachsenen) gut schmecken.

Unter den Ehrengästen gesichtet wurden unter anderem: Bgm. Edi Rettenbacher, Vize-Bgm. Jochen Bous, GGR Thomas Hamele, Alt-Bgm. Peter Pasa sowie die Gemeinderäte Christoph Rella, Gerald Kobermann, Engelbert Tatzgern und Norbert Toplitsch. Stellvertretend für die ebenfalls zahlreich erschienenen Feuerwehren begrüßt werden konnten die Kameraden Gernot Toplitsch (Payerbach), Gerhard Schweighofer (Schlöglmühl), Georg Dolezal (Reichenau), Thomas Ruzicka und Michael Polleross (Afk Gloggnitz), Ernst Steinbichler und Michael Steinacher (Unterabschnittskommando) sowie die Sachbearbeiterin für die Feuerwehrjugend, Sabine Loibl.

Höhepunkt bildete neben der Scheckübergabe an Christian Waitz (siehe gesonderten Artikel) die alljährliche Tombola, wo wieder zahlreiche Präsente, Geschenkkörbe und Hauptpreise (Reise, Uhr, etc.) den Besitzer wechselten. Die Freiwillige Feuerwehr Küb bedankt sich bei allen Mitgliedern, Helferinnen und Helfern fürs Mitarbeiten sowie den Aufest-Gästen für ihre Treue!

Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag
Vorschaubild zu - 39. Küber Aufest - Sonntag

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

119 Seiten: [ 1 ... 10 17 18 19 20 21 22 23 30 40 50 60 70 100 ... 119 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2022 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum