Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Feierliche Fahrzeugsegnung im Feuerwehrhaus - Fotogalerie

Kategorie: Veranstaltung | 26.10.2021, 17:23

Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 2021, ist das neue Hilfeleistungsfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Küb feierlich gesegnet und seiner Bestimmung übergeben worden. Die Segnung erfolgte durch den Payerbacher Pfarrer Heimo Sitter und fand im Rahmen der 125-Jahr-Feier der Feuerwehr, die in der zu einem Festsaal umgebauten Gerätehalle des Feuerwehrhauses ausgerichtet wurde, statt. Dem Festakt wohnten unter anderem Bürgermeister Edi Rettenbacher, Landtagsabgeordneter Hermann Hauer sowie Abschnittsverwalter Michael Pollross bei.

Überschattet wurde die Feierlichkeiten, die durch einen Sektempfang für Ehrengäste, Paten und Gönner am Montagabend eingeleitet worden waren, durch den Eindruck des verheerenden Waldbrandes in Hirschwang, der am Vorabend auf den Hängen des Mittagstein ausgebrochen war. Und so mussten auch die Ansprache des Kommandanten Andreas Heinfellner sowie die Grußadressen der Politik- und Feuerwehrvertreter nicht ohne Verweis auf den Waldbrand bleiben. Der Würde der Feier tat dies keinen Abbruch, sorgten doch die die traditionellen Weisen und speziellen Feuerwehrlieder des Damen-Chor "Zauber-Berg-Klang" allseits für Heiterkeit und Rührung.

Im Anschluss an die Ehrung verdienter Feuerwehrmitglieder sowie der Übergabe einer Jubiläums-Gedenktafel durch Ehrenkommandant Stefan Brandstätter nahm Pfarrer Sitter die feierliche Segnung des Autos vor dem Feuerwehrhaus vor. Als Patinnen des neuen Hilfeleistungsfahrzeugs firmierten Sylvia Prangl und Martina Kobermann. Zum Ausklang des Festakts lud die Feuerwehr zu einem Buffet und einem Glaserl Wein oder Bier ein. Interessierten Festgästen wurde wiederum im Rahmen einer Leistungsschau die Möglichkeit gegeben, sich ein Bild über die Vorzüge des Einsatzfahrzeugs zu machen.

Ehrungen (25 Jahre): Andreas Heinfellner, Thomas Berger, Thomas Wallner, Martin Wallner

Silberne Ehrenadel der Marktgemeinde Payerbach: Jochen Bous

 

125-Jahr-Jubiläum mit Fahrzeugsegnung

Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung
Vorschaubild zu - Fahrzeugsegnung

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Fahrzeugsegnung des neuen Hilfeleistungsfahrzeuges

Kategorie: Ankündigung | 21.10.2021, 19:12

Das Kommando und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Küb laden recht herzlich zur Fahrzeugsegnung des neuen Hilfeleistungsfahrzeuges am Dienstag, 26. Oktober 2021 ins Feuerwehrhaus nach Küb ein.

Bitte beachten Sie die dzt. gültigen Bestimmungen zur COVID-19 Prävention. Ein Zutritt kann daher nur nach Vorlage eines "3G-Nachweises" (geimpft, genesen, getestet) gestattet werden.  

Weitere Information entnehmen Sie bitte dem Plakat.

Vorschaubild zu - Ankündigung zur Fahrzeugsegnung

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Fahrzeugbergung in Pettenbach

Kategorie: Technischer Einsatz | 12.10.2021, 00:00

Am 12. Oktober ist die Freiwillige Feuerwehr Küb zu einer Fahrzeugbergung in der Bachgasse in Pettenbach alarmiert worden. Der Unfall wurde von einem aufmerksamen Feuerwehrmitglied direkt ans Kommando (BI Tim Bous) gemeldet, der wiederum die offizielle Alarmierung vornahm. Sofort rückten die Mitglieder zum Einsatzort aus und fanden ein Fahrzeug, das über die Fahrbahnkante abgerutscht war, vor. Das Auto wurde mittels Seilwinde umgehend geborgen, verletzt wurde niemand.

Einsatzdetails

Ausfahrt12.10.2021, 00:00
Rückkehr12.10.2021, 00:00
kommentieren (0) & teilen

Eine ungewöhnliche Tierrettung

Kategorie: Technischer Einsatz | 29.09.2021, 00:00

Die Freiwillige Feuerwehr Küb ist am 29. September zu einem ungewöhnlichen Einsatz der Kategorie "Tierrettung" in die Franzosengasse in Mühlhof gerufen worden. Eine größere Schlange hatte sich in den Garten eines Hausbesitzers verirrt. Sie wurde, nachdem sie mit einem Kübel eingefangen war, von den Helfern übernommen und in einem nahen Waldstück ausgesetzt.

Einsatzdetails

Ausfahrt29.09.2021, 00:00
Rückkehr29.09.2021, 00:00
kommentieren (0) & teilen

4. Übung: Das richtige Absichern der Einsatzstelle

Kategorie: Ausbildung | 11.09.2021, 21:26

Die vierte Übung stand ganz im Zeichen der richtigen Einsatzstellenabsicherung - unter Nutzung aller im neuen Hilfeleistungsfahrzeug vorhandenen Absicherungsgeräten.

Übungsleiter Andreas Heinfellner erklärte zu Beginn kurz die richtige Absicherung bei Verkehrsunfällen im Straßenbereich. Anschließend folgte eine kurze Einweisung am neuen Fahrzeug: bei der Fahrzeugplanung wurde darauf Wert gelegt, dass alle notwendigen Geräte zur Absicherung rasch und einfach im Geräteraum 2 zu finden sind.

Im zweiten Teil ging es auf die Wiese beim Feuerwehrhaus, wo die Fahrbahn der B27 nachgestellt wurde. In zwei Durchgängen musste die Einsatzstelle mit zwei Fahrzeugen und allen vorhandenen Geräten abgesichert und die Beleuchtung aufgebaut werden.

Im Anschluss an die gelungene Übung lud der Kommandant die 14 Übungsteilnehmer noch auf eine kurze Nachbesprechung in die örtliche Mostschank ein.

Vorschaubild zu - 4. Übung 2021
Vorschaubild zu - 4. Übung 2021
Vorschaubild zu - 4. Übung 2021
Vorschaubild zu - 4. Übung 2021

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Funk- und Fahrerschulung am neuen HLF

Kategorie: Ausbildung | 11.09.2021, 20:58

Die heurige Funk- und Fahrerschulung drehte sich ganz um das neue Hilfeleistungsfahrzeug. In einer perfekt vorbereiteten Übung, hat Übungsleiter Markus Frass mehrere Gefahren- und Engstellen im Einsatzgebiet vermessen und bei der Eishalle zentimetergenau mit Verkehrsleitkegeln nachgebildet.

Ziel der Übung war es, mit dem neuen Fahrzeug (aber auch dem übrigen Fuhrpark), diese Engstellen zu beüben und die Fahreigenschaften des neuen Fahrzeuges kennenzulernen.

Vorschaubild zu - Funk- und Fahrerschulung
Vorschaubild zu - Funk- und Fahrerschulung

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Einschulungen am neuen Einsatzfahrzeug

Kategorie: Ausbildung | 09.09.2021, 22:00

Seit dem das neue Hilfeleistungsfahrzeug im Mai übernommen wurde, wurden zahlreiche Übungen und Schulungen durchgeführt, um es rasch in den Einsatzdienst übernehmen zu können - wenn jede Sekunde zählt, muss schließlich jeder Handgriff sitzen.

Nach den ersten Schulungen und Übungen vor der Sommerpause, startete die 2. Phase der Fahrzeugschulungen am 21. Juli 2021. Seitdem wird jede Woche ein anderer Schwerpunkt am Fahrzeug behandelt, um rechtzeitig zur Herbstübungssaison das Fahrzeug in- und auswendig zu kennen.

Vorschaubild zu - Empfang HLF 2 10.05.2021

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Erst kam das Feuer, dann das Wasser

Kategorie: Überörtliches | 11.08.2021, 15:57

Sie hätten unterschiedlicher nicht sein können, und dennoch war die Freiwillige Feuerwehr Küb auf beide Szenarien bestens vorbereitet. Die Rede ist von jenem einsatzreichen Wochenende, das die Helfer am 29. und 31. Juni 2021 in der Gemeinde ordentlich auf Trab hielt. Im ersten Fall wurde die Wehr kurz vor 21 Uhr abends zu einem "Fahrzeugbrand" (B2) zum Bahnhof Payerbach gerufen. Anstatt eines brennenden Pkw oder Lkw war eine Lok der ÖBB das vermeintliche Brandobjekt. Bei dem Brand handelte es sich nur um eine leichte Rauchentwicklung aus dem Trafo der Lok.

Nachdem die Lage hier dank der raschen Reaktion der drei Gemeindefeuerwehren, der Polizei, der Rettung und der ÖBB gebannt war, fanden die Helfer in dieser Nacht genügend Schlaf - ganz im Gegensatz zu Einsatz Nummer zwei, zu welchem die Küber Florianis am 31. Juli um 23:58 Uhr, aus den Betten geholt wurden. Statt mit Feuer und Rauch bekamen es die acht ausgrückten Helfer mit dem Element Wasser zu tun. Ein heftiges Unwetter hatte in Payerbach zu mehreren Schadenslagen mittels überfluteter Keller geführt, die in der Folge in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Payerbach durch den Einsatz von Pumpgeräten bis 2 Uhr früh behoben werden konnten.

Vorschaubild zu - Lokbrand
Vorschaubild zu - Lokbrand
Vorschaubild zu - Unwetter

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Mit dem neuen HLF in den ersten Brandeinsatz

Kategorie: Brandsicherheitswache | 06.07.2021, 10:29

Im Föhrenwald bei St. Egyden ist am Samstagmittag ein Brand ausgebrochen(Bericht Waldbrand ). Um 15.45 Uhr wurde Kommandant Andreas Heinfellner von der Bezirksalarmzentrale telephonisch kontaktiert und informiert, dass die Freiwillige Feuerwehr Küb für den Zeitraum von 18 bis 6 Uhr zu Nachlöscharbeiten und die Brandwache am Einsatzort eingeteilt ist (Alarmstufe B4). Die Aufgabe der insgesamt acht Helfer bestand im Wesentlichen darin, bestehende Glutnester aufzuspüren und abzulöschen, dabei kam zum ersten Mal das neue angeschaffte Hilfeleistungsfahrzeug der Wehr zum Einsatz.

Einsatzdetails

Ausfahrt05.07.2021, 18:00
Rückkehr06.07.2021, 06:00
EinsatzortSt. Egyden
EinsatzleiterOBI Andreas Heinfellner
Eingesetzte Mitglieder8
Eingesetzte FahrzeugeHLF2, MTF
Vorschaubild zu - Föhrenwaldbrand
Vorschaubild zu - Föhrenwaldbrand
Vorschaubild zu - Föhrenwaldbrand
Vorschaubild zu - Föhrenwaldbrand
Vorschaubild zu - Föhrenwaldbrand

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Das neue Hilfeleistungsfahrzeug im Detail

Kategorie: Ausrüstung | 12.05.2021, 23:31

Bereits kurz nach der Ankunft des neuen HLF 2 bei unserer Feuerwehr, hat heute die intensive Einschulung der Feuerwehrmitglieder auf das neue Fahrzeug begonnen.

Für alle Interessierten - und auch für Feuerwehrmitglieder, die das neue Fahrzeug coronasicher im Homeschooling studieren wollen - steht nun eine ausführliche Fahrzeugvorstellung zur Verfügung.

kommentieren (1) & teilen

119 Seiten: [ 1 2 3 4 5 6 10 20 30 40 50 100 ... 119 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2022 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum