Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Viel Spaß war angesagt!

Kategorie: Jugend | 17.11.2008, 13:39

Am Samstag, dem 15. November 2008 wurde die diesjährige Abschlußfeier der Feuerwehrjugend Küb abgehalten.
Um 15 Uhr trafen wir uns beim Feuerwehrhaus, dann ging es nach Wiener Neustadt in die Cineplexx Kinos. Nach dem Kinobesuch konnten wir die Veranstaltungräume der Raiffeisenbank in Gloggnitz nutzen, um einen großen Spieleabend zu veranstalten. Spiele wie DKT, Mensch-ärgere-dich-nicht und natürlich div. Playstation-Spiel auf Großleinwänden durften natürlich nicht fehlen. Dazwischen gab es jede Menge Pizza und Süssigkeiten in Hülle uns Fülle.
Beim offizellen Teil dieser Feier wurde für 2009 der Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend Küb gewählt. Von 17 abgegebenen Stimmen entfielen 9 auf Marco Schmidtberger und 8 Stimmen auf Manuel Hausleitner und somit heißt der Gruppenkommandat der Feuerwehrjugend 2009 Marco SCHMIDTBERGER. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg mit seiner neuen Aufgabe für das kommende Jahr!
kommentieren (0) & teilen

PKW fuhr hinten auf Traktor auf

Kategorie: Technischer Einsatz | 17.11.2008, 09:00

Montag morgen in Küb, die Sirene heult auf und die Kameraden der FF Küb werden zu einem technischen Einsatz auf die B27 gerufen, PKW - Bergung nach Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Ford Kia, übersah wohl geblendet von der tiefstehenden Morgensonne, einen langsam vor ihm fahrenden Traktor und fuhr mit voller Geschwindigkeit ebendiesem hinten auf. Am Fahrzeug entstand nach ersten Eindrücken Totalschaden und so musste es schließlich vom LAST - Fahrzeug der FF Gloggnitz-Stadt abtransportiert werden. Beide, sowohl der Lenker des Ford Kia, als auch der Traktorfahrer blieben soweit unverletzt, wurden jedoch zur Kontrolle ins Spital nach Neunkrichen gebracht, welches sie bereits nach wenigen Stunden wieder verlassen konnten.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Gloggnitz-Stadt, Payerbach und Schlöglmühl sowie die FF Küb mit 3 Fahrzeugen (RLFA-2000, KLF-W und KDO) und 8 Mann.

Einsatzdetails

Ausfahrt17.11.2008, 08:06
Rückkehr17.11.2008, 08:55
kommentieren (0) & teilen

Übungstag im Zeichen des Atemschutzeinsatzes

Kategorie: Ausbildung | 16.11.2008, 13:29

Das heurige Ausbildungsjahr neigt sich dem Ende zu, zeit also für das große Finale. Am Freitag den 14.11. und Samstag den 15.11. fand im Küber Feuerwehrhaus eine gleichermaßen interessante wie auch moderne Atemschutzausbildung statt, an der sechs Feuerwehrmitglieder (entspricht zwei Atemschutztrupps) sowie drei Ausbilder mit großem Einsatz teilnahmen.

Freitagabend stand eine Schulung über die Grundlagen des Atemschutzeinsatzes statt. Aufbauend auf der heurigen Winterschulung über Brandentwicklung und Brandphänomene wurden die Staffel als taktische Einheit, die Grundlagen des Atemschutzeinsatzes, Atemschutzüberwachung sowie unsere neu angekaufte Ausrüstung erläutert.

Am darauffolgenden Samstag ging es dann richtig zur Sache. Am Vormittag musste das zuvor Gelernte praktisch umgesetzt werden. Anschließend wurde das richtige und effiziente Löschen beübt, das Hohlstrahlrohr als universelles Löschgerät musste blind beherrscht werden und die Vorteile der einzelnen Löschgeräte wurden erläutert und ausprobiert.
Anschließend folgte der nächste Schritt: Rauchgaskühlung, Temperaturcheck und die richtige Türöffnung von allen Seiten standen am Programm.

Nach der Mittagspause, welche durch den Verkehrsunfall in Payerbach etwas kürzer ausfiel, folgten die beiden abschließenden Ausbildungseinheiten:
Suchen und Retten von vermissten Personen unter Atemschutz, sowie die richtigen Notfallmaßnahmen im Falle eines Atemschutzunfalls wurden beübt.

Gegen 15:00 endete dann auch dieser lehr- wie actionreiche Tag, der bei allen beteiligten Mitgliedern großen Anklang gefunden hat. Auch für nächstes Wochenende ist eine zweite ganztägige Atemschutzübung angesetzt, um nochmals sechs Personen auf diesem wichtigen Sachgebiet auf dem neuesten Stand auszubilden.
Vorschaubild zu - Atemschutzausbildung, 14.11.2008
Vorschaubild zu - Atemschutzausbildung, 14.11.2008
Vorschaubild zu - Atemschutzausbildung, 14.11.2008
Vorschaubild zu - Atemschutzausbildung, 14.11.2008
Vorschaubild zu - Atemschutzausbildung, 14.11.2008

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Spektakulärer Verkehrsunfall in Payerbach

Kategorie: Technischer Einsatz | 16.11.2008, 13:06

Kurz bevor die Teilnehmer der Atemschutzübung ihre Geräte anlegen wollten, heulte unverhofft die Sirene auf. Zunächst dachte man an die wöchentliche Sirenenprobe - dies wurde aber mit dem zweiten Aufheulen aber schnell widerlegt. "Technischer Einsatz für die Feuerwehren Payerbach, Schlöglmühl und Küb in Payerbach, Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person", so lautete die Alarmmeldung. Also besetzte Kommandant BR Stefan Brandstätter sofort das Kommandofahrzeug, dicht gefolgt von den restlichen sieben anwesenden und fertig ausgerüsteten Feuerwehrmitgliedern im Rüstlöschfahrzeug.

An der Einsatzstelle angekommen konnten die ebenfalls kurz zuvor eingetroffenen Kameraden der FF Payerbach bereits Entwarnung geben - es befindet sich keine Person mehr im Fahrzeug. Der zeitgleich eingetroffene Rettungsdienst versorgte derweil die verletzte Lenkerin und brachte sie anschließend ins Krankenhaus. Die Mannschaft des Versorgungsfahrzeuges sperrte die Straße bei der Ampel in Payerbach für den Verkehr ab. Der seitlich liegen gebliebene PKW wurde von der FF Payerbach abtransportiert, die beiden ebenfalls alarmierten Feuerwehren Küb und Schlöglmühl konnten wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Payerbach, Schlöglmühl sowie die FF Küb mit drei Fahrzeugen (KDO, RLFA 2000, VF) und 15 Mitgliedern.

Einsatzdetails

Ausfahrt15.11.2008, 11:42
Rückkehr15.11.2008, 12:30
kommentieren (0) & teilen

Taktikschulung für die Führungskräfte

Kategorie: Ausbildung | 14.11.2008, 11:30

Die heurige Chargenschulung fand am Abend des 13. Novembers 2008 im Küber Feuerwehrhaus statt. Als Thema stand "Taktik bei Brandeinsätzen" am Programm, welches das Ziel verfolgte, die Schäden bei Brandeinsätzen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Wie erkunden wir richtig? Was passiert eigentlich, wenn wir eine Tür öffnen? Muss die Tür überhaupt geöffnet werden? Wie wägen wir unsere Entscheidungen ab? Interessante Fragen, die auch sehr positive Rückmeldungen und Diskussionen nach sich zogen und so den Lerneffekt zusätzlich erhöhten.

Gerade bei diesen Rückmeldungen zeigte sich das hohe Fachwissen und Niveau unserer Chargen, welches durch ein paar Tipps weiter verfeinert wurde. Damit ist die FF Küb bestens gerüstet, um im Ernstfall im Sinne unserer "Kunden" die Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten.

Insgesamt nahmen zehn Führungskräfte der FF Küb teil an der Schulung.
kommentieren (0) & teilen

Veranstaltung der Feuerwehrjugend Küb

Kategorie: Veranstaltung | 14.11.2008, 10:35

Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Küb freuen sich auch schon auf das 1. Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier, daß am 29. November 2008 im Feuerwehrhaus in Küb über die Bühne gehen wird. Beginn ist um 14 Uhr! Jeder, ob groß oder klein, ob alt oder jung, kann mitspielen. Nähere Infos gibts bei BR Stefan Brandstätter 0664-233 87 81 oder bei EV Jochen Bous 0664- 627 56 42.
Weitere Informationen: Plakat zum Download (pdf, 1,02 MB)
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier!

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Kids waren beigeistert......

Kategorie: Veranstaltung | 14.11.2008, 10:31

Am vergangenen Mittwoch, 12. November 2008, besuchte die 1. und 3. Klasse der Volksschule Payerbach das Feuerwehrhaus in Küb. Nach einer anstrengenden Wanderung von der Volksschule zum Feuerwehrhaus empfingen die Kameraden der FF Küb die 40 Schüler und Lehrkräfte mit heißem Früchtetee und Bäckerei. Anschließend wurde ein kurzer Film über das Arbeiten Feuerwehr gezeigt, die Feuerwehrautos begutachtet und div. Gerätschaften der Feuerwehr wie zum Beispiel der Feuerwehrhelm, eine Atemschutzmaske und das Atemschutzgerät ausprobiert. Auch wie man richtig marschiert konnte geübt werden und das alles machte eine Menge Spaß. Abschließend wurden die begeisterten Schüler mit den Feuerwehrautos wieder zur Volksschule gebracht. Für die Kids ein Tag, der hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Feuerwehr Küb gedachte verstorbenen Kameraden

Kategorie: Kirchlicher Anlass | 05.11.2008, 15:47

Einmal jährlich gedenkt die Feuerwehr Küb am ersten Novembertag gemeinsam mit den Nachbarwehren, der Marktgemeinde, den politischen Parteien und Vereinen ihrer verstorbenen, gefallenen und vermissten Kameraden, Freunde und Förderer.
Eine Abordnung des Kommandos legte im Rahmen der Allerheiligen-Gedenkfeier einen Kranz beim Mahnmal in Payerbach nieder. Nach Absingen der Bundeshymne paradierten die Ortsfeuerwehren vor dem Denkmal vorbei. Ziel des Marsches: Die Ehrengräber des hiesigen Ortsfriedhofes. Danach Bürgermeister Pasa namens der Gemeinde auf eine Jause ins Gasthaus Singula ein.
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Neues aus der Grundausbildung

Kategorie: Ausbildung | 31.10.2008, 13:56

Die Grundausbildung unserer sechs neuen Feuerwehrmitglieder schreitet planmäßig voran - zur Zeit ist in etwa die erste Hälfte erreicht. Wurden im ersten Teil vor allem Grundlagen wie "die eigene Feuerwehr", "Fahrzeuge und Geräte" sowie "Wiederholung aus der Feuerwehrjugend" behandelt, sollen im zweiten Teil dann völlig neue Themen durchgenommen werden.
Zur Auflockerung wurden immer wieder kleinere Übungen und Ausflüge unternommen, um das zuvor Gelernte auch anschließend in der Praxis umszusetzen.

Zwei besondere Ausflüge führten in den letzten Tagen zu unseren Nachbarfeuerwehren Payerbach und Schlöglmühl. Da bei größeren Einsätzen stets alle drei Gemeindefeuerwehren zusammen arbeiten, sollten auch deren Fahrzeuge und Geräte bekannt sein. Neben einer Führung durch die jeweiligen Feuerwehrhäuser waren daher auch die Fahrzeuge von besonderem Interesse. Hierbei wurde vor allem auch auf Gemeinsamkeiten sowie auf die Unterschiede sowie Spezialgeräte der anderen Feuerwehren eingegangen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei den Feuerwehren Payerbach (insesondere bei den Kameraden Kommandant Gerhard Bigler, Peter und Franz Schremser) und Schlöglmühl (Kommandant Richard Pein) für die nette und interessante Führung bedanken.
kommentieren (0) & teilen

...der Feuerwehrjugend Küb Lust

Kategorie: Jugend | 28.10.2008, 10:44

Nationalfeiertag ist nationaler Wandertag – unter diesem Motto wanderte die Feuerwehrjugend Küb, gemeinsam mit anderen Feuerwehrjugendgruppen des Abschnittes Gloggnitz, eine ca. 12 km lange Runde im Ortsgebiet von Edlach. Diese schöne Route hat Sebastian Hüpfl von der FF Edlach ausgearbeitet, das wunderschöne Herbstwetter trug auch dazu bei, dass dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben wird. Abschließend wartete auf die fleißigen Wanderer noch eine stärkende Jause im Feuerwehrhaus in Edlach, wofür wir herzlich danken!
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

112 Seiten: [ 1 ... 10 20 30 40 47 48 49 50 51 52 53 60 70 80 90 100 ... 112 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2019 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum