Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Landesfeuerwehrleistungsbewerb: Dem großen Ziel einen Schritt näher

Kategorie: Bewerb | 17.07.2013, 21:33

Bei den diesjährigen Landesbewerben in Leopoldsdorf konnte unsere Wettkampfgruppe mit durchaus solider Leistung aufzeigen. Zwar verhinderte ein "5er" im Bronzebewerb eine Topplatzierung, der 40. Rang mit 408,19 Punkten ist aber ebenfalls ein Grund zum Feiern. In Silber gelang gar der 24. Platz mit 403,69 Punkten. Nicht ganz so gut erging es den Sportlern beim Firecup, in dem sich die besten 20 Gruppen untereinander messen: mit 25 Fehlerpunkten blieb am Ende nur der 18. Rang.

Mit diesen Ergebnissen konnten nicht nur durchaus passable Plätze errungen werden, sie bringen die Gruppe auch ihrem Langzeitziel - den Bundesbewerben 2016 in Graz - ein ordentliches Stück näher.

Abschließend bedanken möchte sich die Wettkampfgruppe beim mitgereisten Fanclub, der sie das ganze Jahr über treu unterstützt hat, sowie beim Kommando das immer ein offenes Ohr sowie viel Verständnis für die besonderen Anliegen hatte.
Der obligatorische Saisonausklang fand bei der Mostschank Fam. Roland Kobermann Schmalzgrube statt.
Vorschaubild zu - Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Einsatz der Sonderklasse

Kategorie: Technischer Einsatz | 09.07.2013, 00:11

Zu einem Einsatz der "Sonderklasse" ist die Freiwillige Feuerwehr Küb am 8. Juli (11:42 Uhr) gerufen worden. Bei Baggerarbeiten entlang der Schienentrasse rutschte ein Kleinbagger aus bisher ungeklärter Ursache einen Hang ab und überschlug sich dabei mehrmals. Der Fahrer konnte sich zwar selbst aus dem verunfallten Fahrzeug retten, wurde aber mit der alarmierten Rettung ins Spital nach Neunkirchen überstellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Küb übernahm bei diesem Einsatz den Brandschutz und übernahm Sicherungsarbeiten. Der Einsatz konnte nach rund 90 Minuten wieder beendet werden. Die FF Küb, die selbst mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz war, wurde von der Polizei mit 2 Mann unterstützt.

Einsatzdetails

Ausfahrt08.07.2013, 11:42
Rückkehr08.07.2013, 13:10
Vorschaubild zu - TE, 8.7.2013
Vorschaubild zu - TE, 8.7.2013
Vorschaubild zu - TE, 8.7.2013
Vorschaubild zu - TE, 8.7.2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

41. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend!

Kategorie: Jugend | 08.07.2013, 23:58

Anfang Juli traf sich die NÖ Feuerwehrjugend landesweit bereits zum 41. Mal, dieses Mal in Kleinwolkersdorf, Gemeindegebiet Lanzenkirchen im Bezirk Wiener Neustadt. Neben 4 wunderschönen und abwechslungsreichen Tagen wurden auch die Feuerwehrjugendleistungsbewerbe in Bronze und Silber abgehalten. Die Feuerwehrjugend Küb war in Kooperation mit der Feuerwehrjugend Maria Schutz und Reichenau bei den Wettbewerben vertreten. Mit durchaus tadelloser Leistung konnten die jeweiligen Abzeichen erreicht werden, durch einige unnötige Fehlerpunkte, könnten dieses Mal keine Spitzenplätze erreicht werden. Nach einer detaillierten Fehleranalyse blickte man jedoch wieder nach vorne und freute sich auf die verbleibende Zeit im "Lagerleben". Viele Aktivitäten gab es zu erkunden, wie z. B. die Erlebnistour quer durch das Ortsgebiet, Lagerfeuerromantik, Disco im Zelt, ein großer Freizeitpark mit vielen Spielen und vieles mehr......
Unterm Strich war auch dieses Landestreffen eine Reise wert und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen 2014 in Schönkirchen-Reyersdorf im Bezirk Gänserndorf!

Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend 2013

Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013
Vorschaubild zu - Kleinwolkersdorf, 5.-7.7.2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Vorschau auf das 37. Küber Aufest

Kategorie: Veranstaltung | 03.07.2013, 17:35

am 19. Juli geht's wieder los!!!

Freitag: Partynacht mit den LIFE BROTHERS

Samstag: Topstimmung mit den MÖLLTALER

Sonntag: Böhmische Blasmusik mit der STANDERLPARTIE PUCHBERG


+ KINDERNACHMITTAG mit Luftburg, Rätselrally und vielem mehr - macht mit!!!
(ab 11:00 Uhr)

Seid's dabei!
Weitere Infos: Plakat oder auf facebook.
kommentieren (0) & teilen

Kameradschaftsbesuch aus Deutschland

Kategorie: Überörtliches | 20.06.2013, 22:48

14 Stunden waren sie unterwegs gewesen und hatten bei 37 Grad Sommerhitze rund 1000 Kilometer im Reisebus zurückgelegt. Die Müdigkeit war den 51 "Feuerwehrsenioren" aus Salzgitter anzusehen, aber dafür war der Empfang am 20. Juni im Feuerwehrhaus Küb umso herzlicher. Eingefädelt hatte den Besuch in Küb der Payerbacher Wirt Heinz Hübner, bei dem die Gruppe des Reiseveranstalters Schmid einquartiert war.

Nach der Begrüßung durch Kommandant Stefan Brandstätter wurden die pensionierten Feuerwehrmänner und -frauen in Gruppen durch das Feuerwehrhaus geführt und dabei Gemeinsamkeiten wie Unterschiede im Feuerwehrwesen erörtert. Nach der Führung wurden die Kameraden zum Abendessen in den Versammlungsraum gebeten und bei Bier, Wein und Gesang (Musik: Erich Zib) bewirtet. Ebenfalls spontan dazustießen Bürgermeister Edi Rettenbacher und Bundesrat Martin Preineder.

Den Gästen hat es sichtlich gefallen. Die Freiwillige Feuerwehr Küb bedankt sich für den Besuch und hofft auf baldiges ein Wiedersehen - vielleicht in Salzgitter?

Besuch aus Salzgitter

Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter
Vorschaubild zu - Besuch aus Salzgitter

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Pokal bei der Generalprobe

Kategorie: Bewerb | 16.06.2013, 23:19

Drei Bewerbe bestritt die aktive Wettkampfgruppe heuer bereits, und zum dritten Mal konnten die guten Leistungen mit einem Pokal gekrönt werden. Die Ideale Bühne dazu bot der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Loipersbach, der zugleich auch die Generalprobe für die Landesbewerbe in zwei Wochen darstellte.

Eine gute Zeit von 35,5 Sekunden, jedoch leider mit 10 Fehlerpunkten, bedeuteten im Bronzebewerb den 10. Platz. Besser war die gebotene Leistung in der Disziplin Silber - mit dem 6. Platz konnte man sich noch im oberen Bereich der Siegerliste eintragen.

Ähnlich wie im Fußball plagen auch unserem Trainer zum Saisonhöhepunkt die Personalsorgen. So musste Kamerad Michi durch eine Verletzungen vorgegeben werden - an dieser Stelle gute Besserung! Die ehemaligen Wettkämpfer Peter Grißauer und Martin Rella sprangen kurzfristig ein, wofür sich die Wettkampfgruppe herzlich bedankt. Ebenfalls großer Dank gebührt wie üblich dem Fanclub, der auch dieses Mal wieder zahlreich angereist war und lautstark anfeuerte.
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Vorschaubild zu - Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Kategorie: Technischer Einsatz | 09.06.2013, 21:43

Glück im Unglück hatte in den Abendstunden des 9. Juni 2013 ein Fahrzeuglenker auf der B27 bei Küb. Vermutlich aufgrund eines Überholmanövers war der Mann, der gemeinsam mit einer weiteren Passagierin auf dem Weg von Payerbach nach Gloggnitz war, im Bereich der Kreuzung B27-Küb von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerast.

Den alarmierten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Küb bot sich am Unfallschauplatz ein zunächst erschreckendes Bild: Da sich der Wagen mehrmals überschlagen hatte und auf dem Dach zum Liegen gekommen war, stellten sich die Helfer auf einen schwierigen Einsatz samt Menschenrettung ein. Wie sich herausstellte, wurde das Paar wie durch ein Wunder nur geringfügig verletzt. Zumindest der Lenker habe sich aus dem Wrack sofort selbst befreien und retten können, hieß es.

Während die Verunglückten von Sanitätern versorgt wurden, nahm die Freiwillige Feuerwehr die Bergung des schwer demolierten Fahrzeugs vor, wobei den Kameraden die erst kürzlich angekaufte Abschleppachse gute Dienste leistete. Die Freiwillige Feuerwehr Küb war an diesem Abend mit 14 Mann und drei Fahrzeugen (RLF, Kdo, MTF) im Einsatz. Die B27 war für kurze Zeit gesperrt.
Unterstützt wurden sie von der FF Schlöglmühl und Payerbach, sowie vom Roten Kreuz und der Polizei mit insgesamt 52 Helfern!

Einsatzdetails

Ausfahrt09.06.2013, 19:35
Rückkehr09.06.2013, 21:30

TE, 9.6.2013

Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013
Vorschaubild zu - TE, 9.6.2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (1) & teilen

Kellerbrand mit sechs Vermissten - Übung

Kategorie: Ausbildung | 09.06.2013, 20:33

So ein Kellerbrand ist eine gefährliche Sache. Vor allem wenn Kinder vermisst werden. Für die Freiwillige Feuerwehr Küb ist dieses Szenario am 8. Juni 2013 Realität geworden – wenn auch im Rahmen einer Übung, der dritten in diesem Jahr.

Schauplatz des Einsatzes war einmal mehr der Küberhof in Oberküb. Dichte Rauchschwaden quollen aus dem Stiegenhaus, die verzweifelten Schreie der Angehörigen ließen nichts Gutes ahnen. Nachdem sich die Küber Kameraden einen Überblick über die Lage verschafft hatten – konkret wurden sechs Personen, darunter fünf Kinder vermisst –, wurden prompt zwei mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Trupps in den betroffenen, vielfach verwinkelten Keller des Gebäudes geschickt. Während die Männer eine Person nach der anderem aus dem „Feuer“ bargen, sorgte ein weiterer Trupp für Wasserversorgung und Brandschutz sowie für die Betreuung der Opfer.

Übungsausarbeiter Martin Rella übte zwar im Anschluss an die Übung vereinzelt Kritik (unter anderem an der Einsatzleitung), nannte aber die Übung alles in allem gelungen. Man habe wieder einmal unter schwierigen Umständen wertvolle Erfahrungen sammeln können, meinte er. Insgesamt nahmen 16 Mitglieder mit zwei Fahrzeugen (RLF, KLF-W) an der Übung teil.

3. Übung 2013

Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013
Vorschaubild zu - 3. Übung 2013

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Mögen die Spiele beginnen!

Kategorie: Bewerb | 05.06.2013, 18:40

Die ersten beiden Bewerbe sind geschlagen und die Bewerbsgruppe aus Küb konnte mit guten Platzierungen durchaus zufrieden sein.

Beim Abschnittsbewerb in Schaurzau am Steinfeld wurde in Bronze der 1. Platz belegt, in Silber reichte es trotz Fehlerpunkten noch für den 6. Platz. Fast ein Heimspiel bestritten die neun Wettkämpfer beim eigenen Abschnittsbewerb in Reichenau/Rax. Auch hier konnten mit schnellen Zeiten zwei Pokale mit heim genommen werden: Platz 3 in Bronze und Silber.

Die Bewerbsgruppe bedankt sich auf diesem Wege bei Markus Frass der den auf Urlaub befindeten Andl ersetzte bei den zahlreichen Fans die lautstark und motivierent anfeuerten.
Vorschaubild zu - Bewerbsgruppe beim Abschnittsbewerb in Reichenau 2013

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Der Feuerwehrjugend Küb wurden Flügel verliehen!

Kategorie: Jugend | 27.05.2013, 20:56

Zu einem tollen Ausflug luden die Feuerwehrjugendführer der Feuerwehrjugend Küb. Anlässlich des 25jährigen Jubiläum der Feuerwehrjugend Küb bekamen die Mitglieder von ihren Jugendführern Rella Martin und Jochen Bous einen Besuch im legendären Red Bull Hangar 7 in Salzburg. Am Dienstag nach Pfingsten, 21. Mai 2013, war es dann soweit, ein Tross aus 17 Jugendlichen samt Anhang begab sich auf die Reise nach Salzburg. Um 09:00 Uhr angekommen staunten die Mitgereisten übe das imposante Anwesen nicht schlecht. Im Hangar 7 selbst gab es jede Menge anzusehen und zu fotografieren wie z. B. Formel 1 Autos von Sebastian Vettel, Mika Salo, Jonny Herbert und vielen anderen Fahren, Helikopter und Flugzeuge, diverse Ausstellungsstücke von Felix Baumgartner und vieles mehr! Abgerundet würde diese Fahrt mit einem herrlichen Mittagessen in einer Pizzeria und bei Mc Donalds.

FJ Küb im Hangar 7

Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7
Vorschaubild zu - FJ Küb im Hangar 7

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

119 Seiten: [ 1 ... 10 20 27 28 29 30 31 32 33 40 50 60 70 80 100 ... 119 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2022 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum