Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

4. Sieg in Serie in Penk-Altendorf

Kategorie: Jugend | 09.10.2005, 20:44

Bereits zum 4. Mal in Serie konnte die FJ Küb den 1. Platz beim Fußballbewerb auf der Sportanlage in Penk-Altendorf erreichen. In der Gruppenphase konnten 3 Spiele gewonnen werden, 1 Spiel endete unentschieden und dann im Finale konnte die FJ Küb die Gastgeber, die FJ Penk-Altendorf mit 1:0 besiegen. Somit schaffte die FJ Küb wieder einmal das ersehnte Double in den Fußballbewerben 2005 - Sieg beim Hallenbewerb und Sieg beim Outdoorbewerb - Eher schmerzlich ging der Bewerb für einen unserer Burschen aus. Andi Wagner wurde beim 1. Gruppenspiel beim linken Knöchel gefoult, sein Ehrgeiz und Kampfgeist trotzten aber den Schmerzen und so spielte der verletzte Kamerad bis zum Finale durch. Das Ergebnis war ein stark angeschwollener Knöchel, der zwischendurch immer gekühlt werden mußte (Foto) Gute Besserung!!!
Die Pokale wurden vom Bgm. Johann Fahrnleitner (Wanderpokal) und vom UA-Kdt. Johann Firtinger übergeben.

EV Bous Jochen, Team S5
Vorschaubild zu - FJ: Fußballbewerb in Penk
Vorschaubild zu - FJ: Fußballbewerb in Penk
Vorschaubild zu - FJ: Fußballbewerb in Penk
Vorschaubild zu - FJ: Fußballbewerb in Penk
Vorschaubild zu - FJ: Fußballbewerb in Penk

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Seifenkistenrennen in Puchberg

Kategorie: Jugend | 09.10.2005, 20:36

Auf eine Einladung unseres Sponsors, dem Raiffeisenclub, nahm die FJ Küb beim Seifenkistenrennen in Puchberg - hintere Hengstbegstraße - teil. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend hatten sichtlich Spaß, einer unserer Starter, Michi WALLNER konnte sogar in die Pokalränge "fahren". "Uns ist wichtig, daß wir den Burschen ein vielfältiges Programm bieten, neben der langen Wettkampfsaison, darf der Spaß nicht zu kurz kommen" so einer der Jugendführer OFM Martin Rella.
Vorschaubild zu - FJ: Seifenkistenrennen
Vorschaubild zu - FJ: Seifenkistenrennen
Vorschaubild zu - FJ: Seifenkistenrennen
Vorschaubild zu - FJ: Seifenkistenrennen
Vorschaubild zu - FJ: Seifenkistenrennen

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Kuppelcup in Berndorf

Kategorie: Bewerb | 03.10.2005, 13:05

Früh hatte dieses Jahr die Wettkampfsaison begonnen - mit einem Kuppelcup im steirischen Sinnersdorf - und spät endete sie - ebenfalls mit einem Kuppelcup, dieses Mal in Berndorf im Triestingtal.

Anlässlich ihres Oktoberfestes veranstaltete die Feuerwehr Berndorf einen Kuppelcup, an dem unter anderem einige der besten Gruppen aus Niederösterreich teilnahmen.
Leider war unserer Gruppe das Glück wenig Hold, nachdem nach einem unglücklichen Fehler alles schief lief. Mit einer Angriffszeit von 28,6 Sekunden und 30 Fehlerpunkten blieb nur mehr der 25. Platz übrig.
kommentieren (0) & teilen

Vier neue Funker

Kategorie: Ausbildung | 02.10.2005, 17:00

Eine funktionierende Kommunikation ist im Einsatz unerlässlich. Dabei bedienen sich die Feuerwehren auch technischen Hilfmitteln, wie Funkgeräte, Sirenensteuerungen und Piepserl. Die Handhabung dieser muss aber erst einmal erlernt werden.
Die vier Kameraden FM Peter Küberl, FM Matthias Rella, FM Christof Wagner und FM Stefan Wallner besuchten am 1.10. und 2.10. in Seebenstein den Funklehrgang. Dort lernen sie die richtige Bedienung der Funkgeräte, die Funkordnung, technische Grundlagen und vor allem Kartenkunde.
kommentieren (0) & teilen

Die Jugend feierte!

Kategorie: Jugend | 02.10.2005, 13:00

Alle Jahre wieder trifft sich die Feuerwehrjugend und ihre Betreuer zur großen Abschlussfeier. Ein Wissenstest, zahlreiche Bewerbe, Fußballturniere und viele andere Tätigkeiten wurden dieses Jahr mit gutem Erfolg absolviert.

Zuerst stand ein Besuch im neunkirchner Kino am Programm. Anschließend ging es in die Raiffeisebank nach Gloggnitz, wo die Premiere der DVD über den ersten Abschnittsbewerb in Küb stattfand. Danach wurde noch bis in die Nacht hinein gefeiert und Videospiele gespielt.

Aufgrund eines Kameradefektes gibt es leider keine Bilder!!!
kommentieren (0) & teilen

Übung: Brand in der Tischlerei

Kategorie: Ausbildung | 01.10.2005, 10:40

Die vierte Übung des Jahres führte die Kameraden wieder einmal zur Tischlerei Knöbl in Pettenbach, dem größten Betrieb in unserem Einsatzgebiet. Übungsannahme: Zwei Monteure führten Elektroinstallationen durch, wobei sie in den Stromkreis gerieten und ein Brand entstand.

Unverzüglich rückte die Feuerwehr Küb mit 15 Mann mit drei Fahrzeugen zum Einsatz aus. Einsatzleiter BM Andreas Heinfellner schickte sofort einen Atemschutztrupp zur Menschenrettung in den Keller, der sofort richtig reagierte und die Arbeiter vom Stromkreis trennte. Unterdessen wurde die Brandbekämpfung vorgenommen. Nach nur etwa 40 Minuten war das Übungsziel erreicht - Brandaus konnte gegeben werden.

Bei der Übungsbesprechung zeigten sich alle Teilnehmer begeistert von der tollen Übung, die kaum Mängel dafür aber fast nur Pluspunkte aufwies. Besonderen Dank gebührt der BTF Huyck Austria, welche die Übung mit dem Atemluftfahrzeug unterstützt hat, sowie den Tischlereinhaber Rudolf Knöbl, der uns anschließend eine Jause spendierte - herzlichen Dank!
Vorschaubild zu - 4. Übung 2005
Vorschaubild zu - 4. Übung 2005
Vorschaubild zu - 4. Übung 2005
Vorschaubild zu - 4. Übung 2005

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Das richtige Durchführen praktischer Übungen...

Kategorie: Ausbildung | 01.10.2005, 10:32

...ist eine Kunst, die sich aber erlernen lässt. FM Robert Wagner besuchte von 29.9. bis 30.9. in der Landesfeuerwehrschule in Tulln das Ausbildungsmodul AU 30: Anlage von praktischen Übungen und hat damit bereits den dritten Teil der Ausbildung zum Feuerwehrausbilder absolviert.

In dem - sehr empfehlenswerdent - Modul erstellen die Teilnehmer in Gruppen zu zwei bis drei Mann Übungen, die anschließend von den anderen Teilnehmern geübt werden. Das Ganze wird auf Video aufgezeichnet und nach jeder durchgeführten Übung genau analysiert. Großen Wert wird auf die Ausarbeitung, die Druchführung, die Überwachung sowie auf die richtige Aufarbeitung der Übung gelegt.
kommentieren (0) & teilen

Wieder schwerer Unfall auf der B27

Kategorie: Technischer Einsatz | 28.09.2005, 10:23

"PKW gegen Traktor auf der B27, Abzweigung Küb" lautete der Alarmierungstext, welche die Mannschaft der Küber Feuerwehr am Dienstag, den 27. September um 11:15 aus ihren Piepserl empfingen. Vermutlich hat einer der beiden Lenker den anderen entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer beim Abbiegen übersehen, so dass es unweigerlich zum Zusammenstoß kam. Damit war dieser Unfall bereits der sechste auf der Abzweigung Küb in diesem Jahr!

Nur drei Minuten nach der Alarmierung rückte bereits Rüstlösch Küb mit drei Mann zum Einsatz auf die B 27 aus, wo bereits eine RTW-Besatzung die Betreuung der verletzten Lenkerin übernahm. Pumpe Küb und Kommando Küb folgten im Abstand weniger Minuten mit weiteren Kameraden nach. Während der Traktorlenker beim Zusammenstoß nur leichte Verletzungen davontrug, wurde die PKW Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

Für die Feuerwehren waren die Aufgaben vielfältig. So musste einmal bis zum Eintreffen der Polizei die Bundesstraße in beiden Richtungen, sowie der Zubringer zu dieser abgesperrt werden. Auslaufende Betriebsmittel mussten mit Bioversal gebunden und entfernt werden, der Brandschutz wurde aufgebaut, die Fahrbahn gereinigt und schlussendlich mussten beide Fahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich entfernt werden.

Insgesamt stand die Feuerwehren Küb mit drei Fahrzeugen und sieben Mann, die Feuerwehr Payerbach mit zwei Fahrzeugen und fünf Mann für etwas mehr als eine Stunde im Einsatz. Weiters waren vier Streifenwägen der Polizei, zwei Rettungswägen der Notarzthubschrauber, die Straßenmeisterei, der Notfallseelsorger Mag. Lisson sowie das Abschleppunternehmen Erhart am Einsatz beteiligt.

Einsatzdetails

Ausfahrt27.09.2005, 11:18
Rückkehr27.09.2005, 13:00
Vorschaubild zu - TE: Traktor gegen PKW auf B 27
Vorschaubild zu - TE: Traktor gegen PKW auf B 27
Vorschaubild zu - TE: Traktor gegen PKW auf B 27
Vorschaubild zu - TE: Traktor gegen PKW auf B 27
Vorschaubild zu - TE: Traktor gegen PKW auf B 27

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Die Feuerwehren des Abschnittes übten in Stuppach

Kategorie: Ausbildung | 24.09.2005, 17:56

Die Atemschutzübung des Abschnittsfeuerwehrkommando Gloggnitz fand dieses Jahr am 24. September in Stuppach statt. Fast alle Feuerwehren nutzten die Gelegenheit sich unter nahezu realen Bedingungen auf dem Gebiet des Atemschutzes weiter zu bilden, unter anderem die Feuerwehr Küb mit fünf Mann.

Aufgabe war es, in einem Keller ein bestimmtes Objekt zu finden und bergen. Beide Trupps aus Küb konnten die gestellte Aufgabe in kürzester Zeit lösen. Besonders der echte Rauch und die damit verbundene Hitze fand bei den Teilnehmern regen Anklang, da damit auch ein bestimmter Realismus verbunden war.
Vorschaubild zu - AFK Atemschutzübung 2005 in Stuppach
Vorschaubild zu - AFK Atemschutzübung 2005 in Stuppach
Vorschaubild zu - AFK Atemschutzübung 2005 in Stuppach
Vorschaubild zu - AFK Atemschutzübung 2005 in Stuppach
Vorschaubild zu - AFK Atemschutzübung 2005 in Stuppach

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Unser Kommandant unterzieht sich der höheren Feuerwehrausbildung

Kategorie: Ausbildung | 24.09.2005, 17:44

Unser Kommandant ABI Stefan Brandstätter besuchte Höheren Feuerwehrlehrganges, welchen er für seine Funktion als stellvertretender Abschnittskommandant benötigt. In dem Lehrgang werden hauptsächlich organisatorische und rechtliche Themen rund um die Feuerwehrführung vermittelt, aber auch allgemeine Führungsthemen.
Im November wird Stefan den 2. Teil, und im Dezember Teil drei besuchen.
kommentieren (0) & teilen

118 Seiten: [ 1 ... 50 60 70 80 90 91 92 93 94 95 96 100 110 ... 118 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2022 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum