Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

Unter der Haube

Webmaster: LM Robert Wagner

Vorbei sind die alten Zeiten, als die Homepage aus wenigen statischen Seiten bestand und man für jede Änderung umfangreiche HTML-Kenntnisse, FTP-Zugangsdaten und vor allem jede Menge Zeit benötigte. Mit der Zeit stiegen die Anzahl der Seiten und Inhalte, die Besucherzahlen und vor allem die Anforderung unseres Öffentlichkeitsarbeitsteams an die Homepage stark an. Aus diesem Grund wurde bereits bei der vierten Version der Homepage Wert auf einfache Änderung und Wiederverwertbarkeit von Codefragmenten größter Wert gelegt (Stichwort: includes).

Im September 2003 trat der Webmaster seinen Grundwehrdienst beim Bundesheer an. Um dennoch die Aktualität der Homepage weiter auf hohen Niveau zu halten, wurde quasi über Nacht ein rudimentäres CMS (Content Management System) entwickelt, welches unserem Öffentlichkeitsarbeitsteam die Möglichkeit gab, Bilder und News ohne technisches Fachwissen binnen weniger Minuten auf die Homepage stellen zu können. Ein weiterer positiver Nebeneffekt war vor allem die enorme Zeitersparnis, welches das zeitraubende Ändern der Homepage nach jeder neuen News in Anspruch nahm.

Im Jänner 2006 schließlich wurde das selbstentwickelte CMS kräftig erweitert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Heute bietet es im Wesentlichen folgende Möglichkeiten:

  • Hinzufügen und Bearbeiten von News, Bildern, Berichten, Terminen, Bewerben, Links, usw.
  • Mitgliederverwaltung und Dienstpostenplan
  • Rechtesystem mit Benutzerauthentifizierung
  • E-Mailverteiler
  • Statistikfunktionen
  • und vieles mehr

Nachdem die Webseite seit 2001 gleich aussah und auch technisch im Wesentlichen dem selben Stand entsprach (mit den erwähnten Erweiterungen 2003 und 2006), wurde im Jahr 2013 ein komplettes Redesign in Angriff genommen. Die Seite sollte in frischem und "leichten" Look erstrahlen, die Technik im Hintergrund wurde auf den neuesten Stand gebracht und damit auch den Mitgliedern mehr Möglichkeiten zur Mitarbeit gegeben. Ebenfalls stand die Kompatibilität mit mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) sowie die Barrierefreiheit im Vordergrund der Entwicklung, was mit der alten Version nicht möglich war. Zusätzlich kamen wieder viele neue Inhalte hinzu.

Die Technik im Detail

Im Wesentlichen werden alle Informationen in einer MySQL-Datenbank gespeichert, über die per PHP zugegriffen wird. Als Server wird Apache verwendet, der unter Linux auf einer x86-Architektur arbeitet.

WebserverApache
BetriebssystemLinux
PHP-Version5.6.40
DatenbankMySQL
ProviderWorld4You Internet Services GmbH

Fremdsoftware

Eine Webseite wie diese wäre ohne vorgefertigte Software, wie beispielsweise Frameworks, vom Aufwand her kaum zu realisieren. Hier eine Auflistung der verwendeten Frameworks, Fremdsoftware und Iconsets:

  • jQuery - das universelle Framework für alle dynamischen Inhalte dieser Seite
  • jQuery UI - viele kleine Helferlein beim Erstellen von Inhalten
  • jQuery Mobile - sorgt dafür, dass die Webseite auch auf Smartphones gut aussieht
  • CKEditor - sorgt dafür, dass News und andere Inhalte stets gut aussehen und von mehreren Feuerwehrmitgliedern leicht bearbeitet werden können
  • Lightbox - einfache Bildergalerie, wie von vielen anderen Webseiten bekannt
  • Iconset von www.pixel-mixer.com - viele bunte Icons und Symbole
  • Iconset von fontawesome.com - flexible Icons und Symbole
  • 2-Wege Social Sharing Links von www.heise.de - sorgt für Datenschutz bei der Einbindung von sozialen Netzwerken
  • SimpleImage von Cory LaViska for A Beautiful Site, LLC - bringt die hochgeladenen Bilder in das richtige Format

Verwandte Seiten: Versionen, Über...

1999-2019 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum