Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Zurück zu den News

Brenzliger Verkehrsunfall auf der B27

Kategorie: Technischer Einsatz | 16.02.2020, 00:00

Auf der B27 ist es am 16. Februar in der Nähe Abzeigung Küb zu einem brenzligen Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw kam in Fahrtrichtung Gloggnitz von der Fahrbahn ab, geriet über Gegenfahrbahn in den Uferbereich der Schwarza, schlitterte gegen einen Baum und kam in der Böschung zum Liegen. Als die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Küb und umliegender Wehren beim Unfallort eintrafen, fanden sie ein älteres Ehepaar, eingeklemmt im Auto, vor. Während die Beifahrerin unverletzt blieb und unter Schock stand, hatte der Lenker Verletzungen an Kopf und Rücken davongetragen.

Die beiden Unfallopfer wurden in der Folge von Mitgliedern der Feuerwehr Gloggnitz mittels Rettungssatz (Spreitzer und Schere) geborgen, gleichzeitig schnitten die Küber den von Sträuchern und Gestrüpp teilweise blockierten Unfallort für die weitere Hilfeleistung frei. Nach der Versorgung der Verletzten wurde der Unfall-Pkw von der Last Payerbach entfernt und abtransportiert. Insgesamt standen 4 Feuerwehren mit 35 Mann und 10 Fahrzeugen im Einsatz. Ein Teil der Küber Feuerwehrmitglieder befand sich zum Unfallzeitpunkt beim feuerwehrinternen Ski-Rennen. Danke für die gute Zusammenarbeit!

Einsatzdetails

Ausfahrt16.02.2020, 10:20
Rückkehr16.02.2020, 12:00
EinsatzortB27
EinsatzleiterBI Markus Frass
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27
Vorschaubild zu - Unfall B27

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

Kommentare



1 + 2 =


Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2020 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum