Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Taktikschulung für die Führungskräfte

Kategorie: Ausbildung | 14.11.2008, 11:30

Die heurige Chargenschulung fand am Abend des 13. Novembers 2008 im Küber Feuerwehrhaus statt. Als Thema stand "Taktik bei Brandeinsätzen" am Programm, welches das Ziel verfolgte, die Schäden bei Brandeinsätzen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Wie erkunden wir richtig? Was passiert eigentlich, wenn wir eine Tür öffnen? Muss die Tür überhaupt geöffnet werden? Wie wägen wir unsere Entscheidungen ab? Interessante Fragen, die auch sehr positive Rückmeldungen und Diskussionen nach sich zogen und so den Lerneffekt zusätzlich erhöhten.

Gerade bei diesen Rückmeldungen zeigte sich das hohe Fachwissen und Niveau unserer Chargen, welches durch ein paar Tipps weiter verfeinert wurde. Damit ist die FF Küb bestens gerüstet, um im Ernstfall im Sinne unserer "Kunden" die Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten.

Insgesamt nahmen zehn Führungskräfte der FF Küb teil an der Schulung.
kommentieren (0) & teilen

Veranstaltung der Feuerwehrjugend Küb

Kategorie: Veranstaltung | 14.11.2008, 10:35

Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Küb freuen sich auch schon auf das 1. Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier, daß am 29. November 2008 im Feuerwehrhaus in Küb über die Bühne gehen wird. Beginn ist um 14 Uhr! Jeder, ob groß oder klein, ob alt oder jung, kann mitspielen. Nähere Infos gibts bei BR Stefan Brandstätter 0664-233 87 81 oder bei EV Jochen Bous 0664- 627 56 42.
Weitere Informationen: Plakat zum Download (pdf, 1,02 MB)
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier!

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Kids waren beigeistert......

Kategorie: Veranstaltung | 14.11.2008, 10:31

Am vergangenen Mittwoch, 12. November 2008, besuchte die 1. und 3. Klasse der Volksschule Payerbach das Feuerwehrhaus in Küb. Nach einer anstrengenden Wanderung von der Volksschule zum Feuerwehrhaus empfingen die Kameraden der FF Küb die 40 Schüler und Lehrkräfte mit heißem Früchtetee und Bäckerei. Anschließend wurde ein kurzer Film über das Arbeiten Feuerwehr gezeigt, die Feuerwehrautos begutachtet und div. Gerätschaften der Feuerwehr wie zum Beispiel der Feuerwehrhelm, eine Atemschutzmaske und das Atemschutzgerät ausprobiert. Auch wie man richtig marschiert konnte geübt werden und das alles machte eine Menge Spaß. Abschließend wurden die begeisterten Schüler mit den Feuerwehrautos wieder zur Volksschule gebracht. Für die Kids ein Tag, der hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb
Vorschaubild zu - Volksschule Payerbach bei der FF Küb

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Feuerwehr Küb gedachte verstorbenen Kameraden

Kategorie: Kirchlicher Anlass | 05.11.2008, 15:47

Einmal jährlich gedenkt die Feuerwehr Küb am ersten Novembertag gemeinsam mit den Nachbarwehren, der Marktgemeinde, den politischen Parteien und Vereinen ihrer verstorbenen, gefallenen und vermissten Kameraden, Freunde und Förderer.
Eine Abordnung des Kommandos legte im Rahmen der Allerheiligen-Gedenkfeier einen Kranz beim Mahnmal in Payerbach nieder. Nach Absingen der Bundeshymne paradierten die Ortsfeuerwehren vor dem Denkmal vorbei. Ziel des Marsches: Die Ehrengräber des hiesigen Ortsfriedhofes. Danach Bürgermeister Pasa namens der Gemeinde auf eine Jause ins Gasthaus Singula ein.
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008
Vorschaubild zu - Totengedenken 2008

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Neues aus der Grundausbildung

Kategorie: Ausbildung | 31.10.2008, 13:56

Die Grundausbildung unserer sechs neuen Feuerwehrmitglieder schreitet planmäßig voran - zur Zeit ist in etwa die erste Hälfte erreicht. Wurden im ersten Teil vor allem Grundlagen wie "die eigene Feuerwehr", "Fahrzeuge und Geräte" sowie "Wiederholung aus der Feuerwehrjugend" behandelt, sollen im zweiten Teil dann völlig neue Themen durchgenommen werden.
Zur Auflockerung wurden immer wieder kleinere Übungen und Ausflüge unternommen, um das zuvor Gelernte auch anschließend in der Praxis umszusetzen.

Zwei besondere Ausflüge führten in den letzten Tagen zu unseren Nachbarfeuerwehren Payerbach und Schlöglmühl. Da bei größeren Einsätzen stets alle drei Gemeindefeuerwehren zusammen arbeiten, sollten auch deren Fahrzeuge und Geräte bekannt sein. Neben einer Führung durch die jeweiligen Feuerwehrhäuser waren daher auch die Fahrzeuge von besonderem Interesse. Hierbei wurde vor allem auch auf Gemeinsamkeiten sowie auf die Unterschiede sowie Spezialgeräte der anderen Feuerwehren eingegangen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei den Feuerwehren Payerbach (insesondere bei den Kameraden Kommandant Gerhard Bigler, Peter und Franz Schremser) und Schlöglmühl (Kommandant Richard Pein) für die nette und interessante Führung bedanken.
kommentieren (0) & teilen

...der Feuerwehrjugend Küb Lust

Kategorie: Jugend | 28.10.2008, 10:44

Nationalfeiertag ist nationaler Wandertag – unter diesem Motto wanderte die Feuerwehrjugend Küb, gemeinsam mit anderen Feuerwehrjugendgruppen des Abschnittes Gloggnitz, eine ca. 12 km lange Runde im Ortsgebiet von Edlach. Diese schöne Route hat Sebastian Hüpfl von der FF Edlach ausgearbeitet, das wunderschöne Herbstwetter trug auch dazu bei, dass dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben wird. Abschließend wartete auf die fleißigen Wanderer noch eine stärkende Jause im Feuerwehrhaus in Edlach, wofür wir herzlich danken!
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08
Vorschaubild zu - Wandertag in Edlach, 26.10.08

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Besuch im Landhaus

Kategorie: Jugend | 28.10.2008, 10:42

Am Donnerstag, 23. Oktober 2008 wurde die Feuerwehrjugend Küb zur Scheckübegabe ins Landhaus nach St. Pölten eingeladen. Für die Ausgestaltung und Adaptierung des Jugendraumes wurde der Feuerwehrjugend eine Förderung in der Höhe von € 5.300,-- übergeben, wofür wir der niederösterreichischen Landesregierung herzlich danken. Übergeben wurde der Scheck von Landesjugendreferent Udo Juterschnig und Mitarbeiter im Landesjugendreferat Ernst Sachs.
Vorschaubild zu - St. Pölten

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Fußballbewerb in Trattenbach

Kategorie: Jugend | 20.10.2008, 09:13

Am Samstag, dem 18. Oktober 2008 fand zum ersten Mal der Fußballbewerb am Fun-Court in Trattenbach statt. 11 starke Teams aus dem Abschnitt Gloggnitz kämpften auf dem Hartplatz in Trattenbach um Tore, aber vor allem gegen die zunehmenden niedrigen Temperaturen im Fortlauf des Bewerbes. Aussage eines Jugendlichen „Es ist saukalt!“
Gleich 2 Teams – (Unter 12 und Über 12) stellte die Feuerwehrjugend Küb bei diesem Bewerb. Die Auslosung wollte es so, dass wir bereits in der Vorrunde gegeneinander spielten. Unsere „Großen“ nahmen dieses Spiel eher aus Testspiel hin und schon schossen unsere „Kleinen“ gleich 2 Tore! Damit hat wohl niemand gerechnet, dann bemühten sich die Großen und konnten dieses Spiel 6:2 gewinnen. Auch alle anderen Spiele in der Vorrunde wurden souverän gewonnen und so kam es wieder zur Neuauflage im Finale Küb:Penk-Altendorf. Auch die Kleinen spielten brav , hatten einige gute Chancen, ihnen fehlte aber noch das nötige Spielglück (siehe österr. Nationalmannschaft) Im Finale konnten wir phasenweise sehr gut spielen, konnten aber schlussendlich keine Tore schießen, sondern 4 Stück an der Zahl bekommen!
Fazit: Trotz klirrender Kälte ein 2. und ein 11. Platz bei einem sehr gut organisierten Bewerb von der FJ Trattenbach!

FJ-Fußballbewerb in Trattenbach, 18.10.08

Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach
Vorschaubild zu - FJ am Funcourt in Trattenbach

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Großübung in Schlöglmühler Gewerbepark

Kategorie: Ausbildung | 19.10.2008, 21:05

Großbrand mit mehreren vermissten Personen - so lautete das Szenario der diesjährigen Unterabschnittsübung in Schlöglmühl, welche am 18. Oktober 2008 stattfand. Insgesamt nahmen acht Feuerwehren des UA 3 sowie zwei Feuerwehren des UA 5 (Betriebsfeuerwehren) teil. Weiters sorgten zwei Kameraden der Sprenggruppe für die ein oder andere Überraschung unter den Übungsteilnehmern.

Mit von der Partie war auch die FF Küb, die gemäß Alarmplan mit dem KLFA-W und fünf Mitgliedern ausrückte. Erster Auftrag war die Herstellung der Wasserversogung aus dem Werkskanal und Speisung mehrerer Tanklöschfahrzeuge. Anschließend wurde ein Atemschutztrupp zur Reserve dem "Einsatzabschnitt Bigler" zur Verfügung gestellt.

Nach dem erreichen aller Übungsziele gab es noch eine kurze Nachbesprechung sowie Speiß und Trank für die erschöpften Einsatzkräfte.
kommentieren (0) & teilen

Drei Kameraden in der Landesfeuerwehrschule

Kategorie: Ausbildung | 19.10.2008, 20:59

Seit wenigen Monaten Sachbearbeiter Atemschutz, und schon fertig mit der dazugehörenden Ausbildung. HLM Wolfgang Prangl absolvierte von 16. bis 17. Oktober in der Landesfeuerwehrschule in Tulln das Modul "Sachbearbeiter Atemschutz" und schloss diese Ausbildung erfolgreich ab. Der eifrige Kamerad wartet schon seit einem Jahr gemeinsam mit seinem Vorgänger unsere Atemschutzgeräte - gut zu wissen, dass sie auch weiterhin in besten Händen sein werden.

Der zweite Mann in Tulln war Ausbilder LM Robert Wagner, welcher sich der Prüfung zum "Abschluss Feuerwehrkommandant" stellte und diese mit Erfolg abschloss. Damit stehen ihm zukünftig weitere interessante Ausbildungsmodule offen.

Abschließend bildete sich auch unser Feuerwehrkommandant BR Stefan Brandstätter für eine seiner zahlreichen weiteren Funktionen als KHD-Zugskommandant wieder aktuelles Wissen zu tanken. Am 18.10. nahm er an einer KHD-Fortbildung teil.
kommentieren (0) & teilen

119 Seiten: [ 1 ... 10 20 30 40 50 55 56 57 58 59 60 61 70 80 90 100 ... 119 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2022 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum