Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Sonntag-Frühschoppen: Ein würdiger Abschluss

Kategorie: Veranstaltung | 21.07.2019, 22:46

Das 43. Küber Aufest ist am dritten Festtag am Sonntag in würdigem Rahmen zu Ende gegangen. Während "Juchee Quintett" und "Die Sulmtaler Dirndln" von der Bühne aus für gute Stimmung sorgten, ließen sich die hunderten erschienenen Gäste ihr Hendl und Bier gut schmecken - die Bänke waren bereits kurz vor Mittag fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Kommandant Andreas Heinfellner bedankte sich beim Publikum für die alljährliche Treue und kündigte gleichzeitig eine besondere Ehrung eines jungen Mitgliedes der Feuerwehrjugend an, die dann auch prompt im Beisein von hoher Prominenz, darunter Bürgermeister Edi Rettenbacher, Landtagsabgeordneten Hermann Hauer und Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Huber, coram publico vorgenommen wurde. Erst wenige Tage vor dem Fest hatte die Küberin Jana Waitz bei den NÖ Landesleistungsbewerben im Silber-Einzelbewerb sensationell den Sieg geholt. Die Ehrengäste wie auch Kommandant Heinfellner und die Familie Waitz gratulierten herzlich.

Schließlich fand der dritte Aufesttag wie immer mit der großen Tombolaverlosung seinen letzten großen Höhepunkt. Die Freiwillige Feuerwehr Küb gratuliert allen Gewinnern herzlich und bedankt sich bei allen fürs Kommen, unter anderem bei: Bürgermeister Rettenbacher, GGR Thomas Hamele, GGR Joachim Köll, GR Erwin Klambauer und GR Wolfgang Arlt (Gemeinde Payerbach), LFR Huber, BR Thomas Rauch, ABI Marc Maierhofer und VI Michael Pollross (BFK und AFK), EBR Friedrich Wernhart, HBI Michael Steinacher, HBI Michael Köpf und HBI Fritz Hiebler (UA, KHD), OBI Franz Schremser (FF Payerbach), OBI Richard Pein (FF Schlöglmühl), V Herbert Jagersberger (FF Prein), OBI Wolfgang Döller (FF Edlach), BI Rudi Grabner sowie weitere Abordnungen der Feuerwehren Schottwien, Semmering, Reichenau und Stuppach.

Herzlicher Dank ergeht an alle Küber Helferinnen und Helfer für die tolle Vorbereitung und Durchführung des 43. Aufestes!

43. Aufest - Sonntag

Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss
Vorschaubild zu - Ein würdiger Abschluss

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Samstag: Mit Juchee durch die Nacht

Kategorie: Veranstaltung | 21.07.2019, 09:55

Tag zwei beim Küber Aufest startete zwar mit kühlen Temperaturen, dafür ging es in der Festhalle umso heißer her. Das "Juchee-Quintett" sorgte erwartungsgemäß für gute Stimmung, während sich Bänke, Getränkebars und der Tanzboden stetig füllten. Partystimmung vom Feinsten! Das Publikum war jedenfalls an diesem Abend bunt gemischt - Jung und Alt unterhielten sich beim Aufest wieder einmal prächtig bis in die frühen Morgenstunden. Danke für Eure Treue! Und Danke an alle Helferinnen und Helfer hinter Pudel, Serviertablett, Trolley, Lenkrad und PC!

43. Aufest - Samstag

Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht
Vorschaubild zu - Mit Juchee durch die Nacht

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

"Friday on fire" - Gelungener Auftakt des Küber Aufestes

Kategorie: Veranstaltung | 20.07.2019, 09:42

Das 43. Küber Aufest ist am Freitag in das Festwochenende gestartet. Der traditionelle Partyabend stand auch diesmal unter dem Titel "Friday on fire" - dementsprechend heiß ging es daher auch auf der Tanzfläche her, wo die DJs "Wolf le Funk" und "House Krawall" für jede Menge "Krawall" sorgten. Der Jugend gefiels. Die Helferinnen und Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Küb hatten daher auch genug damit zu tun, um die mehreren hundert Partygäste mit Getränken zu versorgen. Aber das Wochenende hat erst begonnen. Zünftig weiter geht es am Samstagabend mit dem "Juchee-Quintett", bereits ab 15 Uhr steigt das Mariandl-Schießen. Wir sehen uns!

43. Aufest - Freitag

Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire
Vorschaubild zu - Friday on fire

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

43. KÜBER AUFEST

Kategorie: Veranstaltung | 09.07.2019, 17:00

FEUERWEHRFEST DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR KÜB

19. Juli bis 21. Juli 2019

Videobotschaft

 

Detailbericht anzeigen

Vorschaubild zu - 43. Küber Aufest
Vorschaubild zu - 43. Küber Aufest

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Ehre, wem Ehre gebührt

Kategorie: Veranstaltung | 05.04.2019, 18:00

Einmal im Jahr, zumeist Anfang April treffen die Kommanden des Feuerwehrabschnittes Gloggnitz zu ihrer alljährlichen Versammlung, dem Abschnittsfeuerwehrtag, zusammen. Diese Veranstaltung, welche durchaus mit den Jahreshauptversammlungen in den einzelnen Feuerwehren vergleichbar ist, dient hierbei dazu den Mitgliedern einen Überblick über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres, aber auch eine Ausblick auf das kommende Jahr zu geben. Zudem wird dieser festliche Anlass auch dazu genutzt, um verdiente Feuerwehrmitgliedern auszuzeichnen, wozu sich auch immer wieder zahlreiche Prominenz einfindet. Neben den „Granden“ der Bezirks- und Abschnittkommandos waren auch Vertreter befreundeter Einsatzorganisation sowie hochrangige Politiker, allen voran LAbg. Hermann Hauer der Einladung gefolgt. Seitens der Feuerwehr Küb wurden hierbei auch 13 Kameraden für deren verdienstvolle Tätigkeit für das Feuerwehr- und Rettungswesen ausgezeichnet.

Für 25-jährige Tätigkeit: Martin Wallner, Thomas Berger, Andreas Heinfellner, Markus Frass, Antonio Rella, Martin Rella, Christoph Rella, Michael Burgert und Robert Wagner


Für 40-jährige Tätigkeit: Dr. Walter Rella, Walter Weinzettl

Für 50-jährige Tätigkeit: Engelbert Tatzgern

Für 60-jährige Tätigkeit: Karl Wieser

Leider konnten nicht alle Kameraden die Auszeichnung entgegen nehmen, da sie zu Beginn der Veranstaltung zu einem Feuerwehreinsatz, ein Fahrzeug war von der Bundesstraße abgekommen, gerufen wurden. Diese Ehrungen werden selbstverständlich bei nächster Gelegenheit nachgeholt. Herzliche Gartulation.

Abschnittsfeuerwehrtag

Vorschaubild zu - Ehrungen
Vorschaubild zu - Ehrungen
Vorschaubild zu - Ehrungen
Vorschaubild zu - Ehrungen
Vorschaubild zu - Ehrungen
Vorschaubild zu - Ehrungen

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

24. FF Küb Schimeisterschaften

Kategorie: Veranstaltung | 04.03.2019, 20:11

Bei herrlichen Bedingungen fanden die 24. FF Küb Schimeisterschaften im Rahmen des Ortschitages der Marktgemeinde Payerbach auf der Schieferwiese in Stuhleck statt. Das Starterfeld war heuer durch einige Ausfälle ein wenig dezimiert, dennoch war der Ehrgeiz  und der „eiserne Wille zum Sieg“ bei machen Teilnehmer sichtlich ins Gesicht geschrieben. Ging es ja seit geraumer Zeit um die kleinste Zeitdifferenz zwischen den ersten und zweiten Lauf zu erzielen. Ansporn für jederMANN und FRAU dies zu erreichen und siehe da „unterm Strich“ schafften es heuer 7 Teilnehmer – so viel wie noch nie(!!!) – eine Differenz zwischen 1. und 2. Lauf unter 0,35 sec. zu erzielen.  Zum Vergleich – der Sieger aus 2018 gewann mit 0,41 sec. Differenz.  Bester  Teilnehmer wurde Elias EPERJESI mit 0,01 sec. Differenz dicht gefolgt hinter Wolfgang PRANGL mit 0,07 sec. Differenz, besonders erwähnenswert, da Wolfgang Prangl 2017 & 2018 sich den Titel holte!

Alles in allem ein schöner Schitag, der unfallfrei über die Bühne ging und einen tollen Abschluss mit einer  feinen Siegerehrung mit tollen Preisen im Hotel Payerbacher Hof,  Fam. Hübner. Vielen Dank an den WSV Payerbach, der wie immer für einen reibungslosen Ablauf sorgte, sowie den unzähligen Pokal- und Sachpreispender!

FF Küb Schimeisterschaften 2019

Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck
Vorschaubild zu - 17.2.2019 in Stuhleck

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

"Aufest der Kinder" - Kinderfaschingsdisco im Feuerwehrhaus Küb

Kategorie: Veranstaltung | 26.02.2019, 00:00

Der KVK hat am 23. Februar in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Küb wieder zur traditionellen Kinderfaschingsdisco in der Küber Feuerwehrhaus eingeladen. Durch das Programm in der Gerätehalle führten Kommandant Andreas "Enrico" Heinfellner und Clown Julian Bous, denen es perfekt gelang, die rund 70 anwesenden Feen, Cowboays, Ritter, Prinzessinnen etc. bei Laune zu halten. Für die dazu passende Musik sorgte einmal mehr DJ Johannes Küberl, im Obergeschoss war für die Kinder und Eltern ein Buffet angerichtet. Das Highlight des Abends bildete freilich die "Feuershow" - mit Feuerspucker Thomas Berger. Im Anschluss durften sich die Kids beim "Juxbasar" eine Kleinigkeit aussuchen. Der KVK bedankt sich herzlich für Euer Kommen und Eure Spenden und wünscht noch einen heiteren Faschingsausklang!

Kinderfaschingsdisco 2019

Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019
Vorschaubild zu - Kinderfaschingsdisco 2019

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

11. Sieger im 11. Turnier

Kategorie: Veranstaltung | 10.11.2018, 21:00

Wie auch schon in den vergangenen Jahren hieß es auch heuer wieder „Mensch ärgere dich nicht“ bei der mittlerweile 11. Auflage des Turniers. Nahezu alle aufgelegten Karten konnten an die Frau, den Mann gebracht werden und somit stand einem spannenden und aufregenden Nachmittag nichts mehr im Weg. 

Obwohl man meinen könnte, ein Brettspiel sei eher ein Spaß für Kinder, stiegen doch mehr Erwachsene in den Ring um ihr Können und ihre Nerven unter Beweis zu stellen. Nach fünf nervenaufreibenden Runden standen sich schließlich vier wackere Spieler im großen Finale gegenüber, ein Finale das schlussendlich einen eindeutigen Sieger hervorbringen sollte.

Sylvia Prangl konnte sich, als 11. Siegerin im 11. Turnier, bereits „früh“ absetzen und ungefährdet den Turniersieg nach Hause holen. Hilde Mohr, Christopher Heissenberger, vertreten durch seine Partnerin Natalie Furmann, und Gustav Forgber belegten die Plätze zwei bis vier. Das kleine Finale (Plätze 5-8) ging an Marlene Forgber auf den weiteren Plätzen landeten Tobias Trippold, Björn Forgber und Christian Kobermann.

Unser Dank gilt allen Spendern und Sponsoren, welche auch heuer wieder unser Turnier unterstützt haben, sei es durch Sach- und Wertspenden oder selbstgebackenen Torten sowie den vielen Helfern in Kantine und Küche.

Seien auch Sie nächste Jahr (16.11.) dabei, wenn es wieder heißt: Mensch! Ärgere dich nicht!

11. Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier, 10.11.2018

Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!
Vorschaubild zu - Es wurde wieder gewürfelt!

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Italienischer Opernabend in Küb

Kategorie: Veranstaltung | 11.08.2018, 13:37

"Nozze di Figaro", "Arie des Fiesco" oder "Per questa bella mano" - es ist gewiss nicht von Nachteil, wenn man beim Lauschen von Opernarien des Italienischen mächtig ist. Gilt doch die Sprache unseres südlichen Nachbarn als Musiksprache schlechthin, vor allem, wenn man gern Komponisten wie Mozart oder Verdi hört. Beim traditionellen Benefizkonzert der "Payerbacher Meisterkurse", das am 10. August im Feuerwehrhaus Küb über die Bühne ging, war es nicht viel anders. Wobei: Es wurden auch nicht-italienische Meisterwerke, unter anderem von Bernstein, Dvorak oder Mendelssohn zum Besten gegeben.

Die Musikerinnen und Musiker des von Prof. Eva Salmutter geleiteten Kurses begeisterten das aufgrund heftiger Gewitter dennoch recht zahlreich erschienene Publikum, darunter etwa GGR Thomas Hamele, der den Portagonisten und Veranstaltern anschließlich namens der Marktgemeinde herzlich gratulierte. Für einen einzigartigen Auftritt sorgte unter anderem die Payerbacher Kursteilnehmerin Vicenta Prüger, die den interessierten Zuhörern ein seltenes Musikinstrument, die "Low Whistle" (eine Art mit Beinen bediente Ziehharmonika), vorstellte sowie eine irische Weise zum Besten gab.

Kommandant Andreas Heinfellner bedankte sich bei den Künstlerinnen und Künstlern herzlich für den gelungenen Abend und den Besuchern für ihr Erscheinen. Dies allerdings auf Deutsch.

Grazie e ci vediamo a prossima volta!

Benefizkonzert 2018

Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018
Vorschaubild zu - Benefizkonzert 2018

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Benefizkonzert

Kategorie: Veranstaltung | 28.07.2018, 09:41

Sommerkonzert am 10. August im Feuerwehrhaus Küb

Vorschaubild zu - Benefizkonzert

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

12 Seiten: [ 1 2 3 4 10 ... 12 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2019 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum