Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Suche & Filter

Geisterfahrer auf B27: PKW landet im Straßengraben

Kategorie: Technischer Einsatz | 01.06.2006, 00:41

Schauplatz B27, um halb zwölf Uhr nachts zwischen Küb und Payerbach: "Ich glaubte meinen Augen nicht zu trauen", zeigte sich die junge Lenkerin schockiert, "da kam mir einer auf meiner Fahrbahn entgegen!" Das Mädchen verriss darauf den Wagen, geriet ins Schleudern und landete schließlich im Straßengraben, wo das Auto keine fünf Meter vom Schwarzaufer zum Stehen kam. Die Lenkerin und ihre Begleiterin, beide unverletzt, konnten sich von selbst befreien und riefen umgehend die Feuerwehr Küb zu Hilfe, die zu mitternächtlicher Stunde mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann anrückte. Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde der nahezu unbeschädigte Wagen fachgerecht per Seilwinde geborgen und nach Kontrolle der Fahrtüchtigkeit den Besitzern übergeben. Vom Geisterfahrer fehlt jede Spur. Die FF Küb rückte nach einer dreiviertel Stunde um 00:17 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Einsatzdetails

Ausfahrt31.05.2006, 23:40
Rückkehr01.06.2006, 00:17
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 31.5.2006
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 31.5.2006
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 31.5.2006
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 31.5.2006
Vorschaubild zu - Technischer Einsatz, 31.5.2006

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (1) & teilen

Heute: Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Kategorie: Ausbildung | 29.05.2006, 11:00

Heute, am Freitag, den 2. Juni 2006 wird die FF Küb als erste Feuerwehr im Bezirk Neunkirchen mit zwei Gruppen zur Ausbildungsprüfung Löscheinsatz antreten. Beginn der Abnahme ist um 16:00 Uhr beim Feuerwehrhaus.

Wir laden Sie herzlichst ein, uns bei der Abnahme der Prüfung beizuwohnen und sich von unseren Leistungen selbst zu überzeugen.

Info: Die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz ist eine Ende 2005 eingeführte neue Ausbildungsprüfung (ähnlich der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz), bei der ein Zimmerbrand mittels schwerem Atemschutz bekämpft werden soll. Als Zeitlimit gelten 10 Minuten.
kommentieren (1) & teilen

Wettkampftraining mit der FF Eichberg

Kategorie: Bewerb | 29.05.2006, 09:46

Wieder einmal trainierte unsere Wettkampfgruppe mit einer anderen Feuerwehr, um bei den kommenden Bewerben mit guten Leistungen überzeugen zu können. Dieses Mal verschlug es uns am Sportplatz, um mit unserer Nachbarfeuerwehr FF Eichberg drei Durchgänge zu laufen.

Nach einem ersten Durchgang (Angriffszeit: 32,3 Sekunden), war die FF Eichberg am Zug, uns ihr bisher Erlerntes zu zeigen. Anschließend folgte ein längerer Informationsaustausch, bei welchem wir unseren Nachbarn zahlreiche Tipps gaben.
Den krönenden Abschluss bildete wie immer ein kurzes Fußballmatch, welches wegen der einbrechenden Dunkelheit nur wenige Minuten dauerte.
kommentieren (0) & teilen

Baum kippte in Mühlhof auf die Straße

Kategorie: Technischer Einsatz | 26.05.2006, 14:14

Am Montag, den 22.5.2006 wurde der Kommandant BR Stefan Brandstätter kurz vor 22:00 Uhr von einer Privatperson informiert, dass in Mühlhof beim Trafo ein Baum auf die Straße gestürzt sei. Durch die enge Kurve stellte der Baum nicht nur ein Hindernis, sondern auch eine Gefahr für den Straßenverkehr dar.

Da der Kommandant zu dieser Zeit gerade in der Arbeit war, kümmerte sich Einsatzleiter VM Martin Wallner um die telefonische Alarmierung von vier Kameraden, welche unverzüglich mit dem RLFA 2000 zur Beseitigung des Hindernisses ausrückten. Insgesamt waren die vier Männer eine halbe Stunde lang im Einsatz.

Einsatzdetails

Ausfahrt22.05.2006, 22:00
Rückkehr22.05.2006, 22:30
kommentieren (0) & teilen

Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Gloggnitz

Kategorie: Ausbildung | 21.05.2006, 20:46

Gleich an drei Fronten kämpfte die Mannschaft der Küber Feuerwehr an diesem Wochenende: Einerseits waren zahlreiche Kameraden auf Wettkämpfe, während sich viele andere bei einer Atemschutzübung oder dem Atemschutzlehrgang mit den für den Brandeinsatz so wichtigen Geräten beschäftigten.

Beim zweitägigen (20.5.-21.5.2006) Atemschutzlehrgang in Gloggnitz wurden die drei Kameraden FM Peter Küberl, FM Ewald Gamperl und FM Hannes Kral zu Atemschutzgeräteträgern ausgebildet. Damit stehen unserer Feuerwehr im Ernstfall drei weitere gut ausgebildete Löschkräfte für den Innenangriff zur Verfügung.
kommentieren (0) & teilen

Realistische Atemschutzübung in Payerbach

Kategorie: Ausbildung | 21.05.2006, 20:41

Dieses Wochenende stand für die Küber Florianis voll im Zeichen der Atemschutzausbildung. Während sich gerade drei Mitglieder in Gloggnitz am Atemschutzlehrgang zu Atemschutzgeräteträger ausbilden liesen, kämpften fünf Mann in Payerbach im wahrsten Sinne gegen das Feuer - mit schwerem Atemschutz natürlich.

In einem Abbruchhaus beim Friedhof fand am Samstag, den 20.5.2006 eine realistische Atemschutzübung statt. Übungsannahme war ein Wohnhausbrand, welche dank der angezündeten Strohbälle sehr realistisch dargestellt wurde. Neben den Feuerwehren aus Payerbach und Schlöglmühl waren auch wir mit fünf Atemschutzgeräteträgern ausgerückt, um dieses seltene Übungsgelegenheit zu nutzen.
kommentieren (0) & teilen

Abschnittsbewerb in Thernberg

Kategorie: Bewerb | 21.05.2006, 20:34

Am Samstag, den 20. Mai 2006 war es endlich wieder so weit: Die Wettkampfgruppe der FF Küb trat beim Abschnittsbewerb des AFK Neunkirchen in Thernberg heuer das erste Mal bei einem Bewerb an und konnte die noch junge Wettkampfsaison bereits mit einem Top-Platz beginnen.

Während uns im Bronze-Bewerb der extrem gatschige und weiche Untergrund schwer zu schaffen gemacht hat, konnte uns in Silber nichts mehr erschüttern. Insgesamt konnte bin Bronze der 11. Platz belegt werden, in Silber mit nur einer zehntel Sekunde Rückstand sogar der 2. Platz! Diesen Erfolg widmete die Wettkampfgruppe übrigens Saskia Frass, die jüngste Tochter unseres Wassertruppmannes, welche nur Minuten vor Bewerbsbeginn das Licht der Welt erblickte.
Vorschaubild zu - AFK Bewerb in Thernberg 2006
Vorschaubild zu - AFK Bewerb in Thernberg 2006

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Waldbrandübung in Mühlhof

Kategorie: Ausbildung | 19.05.2006, 22:13

Die zweite Gesamtübung des Jahres behandelte einmal das Thema Waldbrand in der Entstehungsphase. Im Auwald, zwischen der Mühlhofsiedlung und der B27 wurde ein Entstehungsbrand angenommen, welcher sich durch Funkenflug auszubreiten drohte.

Die Männer der Feuerwehr, welche mit zwei Fahrzeugen zur Übung ausrückten, konnten die an sie gestellten Aufgaben rasch meistern und alle Übungsziele zur Zufriedenheit des Übungsausarbeiters VM Martin Wallner erreichen. Besonderes Augenmerk wurde hierbei auf die Verwendung des Unterflurhydranten gelegt, welcher als einziger in unserem Einsatzgebiet bisher nur einer Hand voll Kameraden bekannt war.
kommentieren (0) & teilen

Bitt Gott für uns, Heiliger Florian!

Kategorie: Kirchlicher Anlass | 14.05.2006, 14:46

Ortszentrum Payerbach am Samstag, dem 13. Mai 2006: Obwohl sich die Freiwilligen Feuerwehren im Ernstfall stets auf gut ausgebildete Einsatzkräfte sowie auf ihre Geräte verlassen dürfen, hoffen sie dennoch auf Schutz und Hilfe "von oben", wenn es darum geht, Gefahren und Bedrohungen vorzubeugen und von den Menschen abzuwenden.
Daher lud dieses Jahr die Freiwillige Feuerwehr Küb unter ihrem Kommandanten BR Stefan Brandstätter zur traditionellen Florianifeier in die die hiesige Pfarrkirche in Payerbach. Neben den zahlreich erschienen Mitgliedern fanden sich auch UA-Kommandant HBI Michael Steinacher, Vize-Bgm. Erwin Klambauer sowie die GGRe Edi Rettenbacher und Christa Olbrich.
In der würdigen und schönen Messfeier verwies Pfarrer Dr. Heimo Sitter in seiner Predigt auf die Wichtigkeit und Notwendigkeit der Feuerwehren und lobte insbesondere deren Einsatz im Zuge des Dürnkrut-Hochwassers im Norden der Erzdiözese.
Im Anschluss erfolgten noch die Ansprachen des Abschnittskommandanten sowie des Vizebürgermeisters, der offene Fragen der Fahrzeug- und Ausrüstungsfinanzierung ansprach und alle mögliche Unterstützung vonseiten der Marktgemeinde zusagte.
Die anwesenden Mitglieder und Gäste ließen den Abend noch gemütlich im Gasthof Singula ausklingen.
Insgesamt nahmen 43 Kameraden der drei Gemeindefeuerwehren an der Florianimesse teil, davon 18 aus Küb.
Vergelt's Gott, Heiliger Florian!

Vorschaubild zu - Florianifeier 2006
Vorschaubild zu - Florianifeier 2006
Vorschaubild zu - Florianifeier 2006
Vorschaubild zu - Florianifeier 2006
Vorschaubild zu - Florianifeier 2006

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Wettkampftraining in Penk-Altendorf

Kategorie: Bewerb | 14.05.2006, 12:15

Unsere erste Wettkampfgruppe trainiert schon seit Dezember, um sich auch dieses Jahr wieder bei zahlreichen Bewerben mit anderen Feuerwehren zu messen. Ein Training der besonderen Art fand am Freitag, den 12.5.2006 statt: Gemeinsam mit der FF Penk-Altendorf wurde auf dem Sportplatz bei der Mehrzweckhalle geübt. Eine Woche vor dem ersten Bewerb hatten somit beide Gruppe die Möglichkeit, mit dem Gerät einer anderen Feuerwehr zu trainieren.
War zwar unsere Wettkampfgruppe beim Wettkampf etwas schneller, ging dafür die Mannschaft aus Penk beim anschließenden Fußballmatch als Sieger vom Platz. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Beisammensein beim Mostheurigen Zierhofer, wo noch eifrig Erfahrungen und Tipps ausgetauscht wurden.
kommentieren (0) & teilen

114 Seiten: [ 1 ... 30 40 50 60 70 77 78 79 80 81 82 83 90 100 110 ... 114 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2020 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum