Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

News

Optionen Suche & Filter

Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und fünf Verletzten in Payerbach

Kategorie: Technischer Einsatz | 04.12.2011, 00:23

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 3. Dezember 2011 auf der B27 bei der Ortseinfahrt Payerbach. Auf der nassen Fahrbahn kam ein PKW ins Schleudern, wodurch er mit einen weiteren PKW kollidierte. Bei dem Unfall wurde eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, vier weitere kamen mit leichten Verletzungen davon.

Bei Eintreffen der Feuerwehr Küb wurden die leicht verletzten Personen bereits durch das Rote Kreuz sowie einer Ärztin betreut, während die eingeklemmte Person von der Feuerwehr Payerbach mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit wurde.
Die Feuerwehr Küb hielt sich während dem Einsatz zur weiteren Verfügung, sicherte die Straße ab und half anschließend bei den aufräumarbeiten.

Insgesamt standen die Feuerwehren Payerbach, Küb, Schlöglmühl und Gloggnitz-Stadt, sowie drei Fahrzeuge des Roten Kreuzes, 2 Streifenwägen der Polizei, die Straßenmeisterei und eine Ärztin eine Stunde lang im Einsatz. Die Feuerwehr Küb war mit drei Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz.

Weiterer Bericht mit Fotos

Einsatzdetails

Ausfahrt03.12.2011, 15:20
Rückkehr03.12.2011, 16:15
kommentieren (0) & teilen

Volles Haus beim 4. Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier.

Kategorie: Veranstaltung | 12.11.2011, 20:39

Obwohl es bei diesem Spiel kaum möglich ist, sich nicht zu ärgern kamen auch heuer wieder zahlreiche Spieler ins Feuerwehrhaus nach Küb um sich bei diesem Klassiker der Brettspiele, welches übrigens auf ein altes indisches Spiel namens Pachisi zurück geht, zu messen. Alle 128 aufgelegten Spielerkarten wurden an den Mann oder auch die Frau gebracht und so stand einem tollen Turnier nichts mehr im Wege.

Nach sechs nervenaufreibenden Runden, sowohl für die Spieler als auch für das Publikum, standen sich im kleinen und großen Finale die besten acht Spieler gegenüber. Sieger der 4. Auflage wurde Marco Grobner von der Feuerwehrjugend Enzenreith, dicht gefolgt von Christof Frass von der Feuerwehrjugend Küb, Victoria Weber und Daniel Rauch auf den Plätze zwei bis vier.
Die Ränge fünf bis acht, welche im kleinen Finale ausgespielt wurden, gingen an Daniel Kress, Julian Heissenberger, Brigitte Szivos und Sahra Rottman. Natürlich gab es wiederum eine Vielzahl an tollen Preisen sowie eindrucksvolle Pokale aus Holz.
Unter den zahlreichen "Spielern" ebenfalls mit von der Partie Bürgermeister Edi Rettenbacher, Vize-Bürgermeister Herbert Rauch, GGR Thomas Hamele und GR Gerhard Doppelreiter sow eine tollen Abordnung der Feuerwehrjugend Enzenreith mit Oberbrandinspektor Josef Kosak und der FF Payerbach und Schlöglmühl.
Unser Dank an dieser Stelle gilt allen Spielerinnen und Spielern sowie den großzügigen Sponsoren und Spendern der Sachpreise. Das war’s für heuer, seien Sie dabei beim 5. Mensch-ärgere-dich-nicht Turnier am 17. November 2012 in Küb.

Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011

Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011
Vorschaubild zu - Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier 2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Verkauf des Versorgungsfahrzeugs (LT 35)

Kategorie: Information | 07.11.2011, 11:48

Die Feuerwehr Küb verkauft ab sofort ein Versorgungsfahrzeug, Marke VW LT 35.

Baujahr: 1981
Sitzplätze: 9
HzGM: 3,5 Tonnen
Kilometerstand: ca. 30.000
Weitere Daten: Versorgungsfahrzeug

Preis: Auf Anfrage

Nähere Informationen beim Kommando: ffkueb@gmx.at oder Kommandant Stefan Brandstätter (0664/ 2338781).
kommentieren (0) & teilen

Neun Feuerwehren beübten den Bauernhofbrand

Kategorie: Ausbildung | 27.10.2011, 23:05

Zu einer groß angelegten Branddienstübung am Kreuzberg lud die Feuerwehr Payerbach am 22.10.2011. Ein Gebäude stand in Flammen, ein weiteres musste durch die ersten Kräfte geschützt werden. Weitere Feuerwehren folgten, um die Wasserversorgung per Hydrant und Pendelverkehr sicher zu stellen.
Unter den neun eingesetzten Feuerwehren war auch die Feuerwehr Küb mit einer Gruppe und dem Rüstlöschfahrzeug vertreten.
Vorschaubild zu - Branddienstübung am Kreuzberg, 22.10.2011
Vorschaubild zu - Branddienstübung am Kreuzberg, 22.10.2011
Vorschaubild zu - Branddienstübung am Kreuzberg, 22.10.2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Feuerwehrausflug in die Steiermark

Kategorie: Sonstiges | 23.10.2011, 21:26

Bei prächtigem Ausflugswetter lud die FF Küb zum diesjährigen „Feuerwehrausflug“ in die schöne Steiermark. Am 15. Oktober 2011 konnten sich die fast 60 Teilnehmer vom Kommandant-Stellvertreter und zugleich Reiseleiter Andi Heinfellner mit einem zauberhaften Programm verwöhnen lassen. Zuerst ging es nach Stainz, wo die Reisenden eine wunderschöne Fahrt mit dem Flascherlzug unternahmen. Herzhaft aufgetischt wurden unter anderem frischer Schilchersturm, Glühwein, Schmalz- und Verhackertbrote, sowie zahlreiche Süßigkeiten wie Krapfen und Strudeln und die bekannten Maroni durften natürlich auch nicht fehlen. Nach einem labenden Mittagessen ging es dann weiter zum bekannten Feuerwehrmuseum nach Groß St. Florian. Im Zuge dieses Aufenthaltes konnten wir auch die bolivianische Kulturministerin, die ebenfalls diesem Museum einen Besuch abstattete kennenlernen. Nach einer kleinen Stärkung am Nachhauseweg ging dieser schöne Tag zu Ende.

Feuerwehrausflug 2011

Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011
Vorschaubild zu - Feuerwehrausflug 2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Zum Abschluss der Wohnungsbrand...

Kategorie: Ausbildung | 20.10.2011, 22:24

Die letzte feuerwehrinterne Übung des Jahres 2011 stand heuer unter dem Motto Wohnungsbrand. In einer Wohnung eines Pavillons brach Feuer aus, der eine Familie im Stockwerk darüber eingeschlossen hat.

Nur wenig später nach der Meldung rückten die Feuerwehrfahrzeuge im Minutentakt zum Übungsort aus. Dort wurden die Personen mittels tragbarer Leitern sowie durch einen Atemschutztrupp in Sicherheit gebracht. Im Anschluss wurde die Übung bis ins Detail besprochen, bei der die Übungsausarbeiter EBI Gerald Prangl, LM Eva Schindler sowie Übungsbeobachter VM Peter Schremser von der FF Payerbach noch einmal die guten wie auch verbesserungswürdigen Punkte aufzählten.
Wie bei der Abschlussübung Tradition, lud die Feuerwehr nach der Übung zu einer Jause ein. Insgesamt nahmen 17 Mitglieder mit drei Fahrzeugen an der Übung teil.
Vorschaubild zu - 6. Übung (Wohnungsbrand) am 16.10.2011
Vorschaubild zu - 6. Übung (Wohnungsbrand) am 16.10.2011
Vorschaubild zu - 6. Übung (Wohnungsbrand) am 16.10.2011
Vorschaubild zu - 6. Übung (Wohnungsbrand) am 16.10.2011
Vorschaubild zu - 6. Übung (Wohnungsbrand) am 16.10.2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Walter Sotny feiert seinen 60er

Kategorie: Kameradschaft | 03.10.2011, 13:43

Am 30.9. wurde unser Gruppenkommandant, Schadstoff-Sachbearbeiter und langjähriger Kamerad Walter Sotny 60 Jahre alt. Einen Tag später lud er zur Feier in das Feuerwehrhaus. Unter den zahlreichen Gästen waren auch die Mitglieder der Feuerwehr Küb, die ihrem Kameraden alles Gute und noch viele Jahre im Kreise der Feuerwehr wünschten.
Vorschaubild zu - 60. Geburtstag von Walter Sotny

Bild Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Fortbildung im Katastrophenschutz

Kategorie: Ausbildung | 03.10.2011, 13:33

Stefan Brandstätter, Zugskommandant des Zuges 2/15 des Katastrophenhilsdienstes, besuchte am 1.10.2011 eine Fortbildung in Wiener Neustadt. Die Themen drehten sich hierbei vor allem um Führungsgrundsätze und Befehlsgebung.
kommentieren (0) & teilen

Übung: Tank schlug Leck

Kategorie: Ausbildung | 01.10.2011, 11:17

"Hilfestellung für die Polizei, Schadstoff-LKW mit schlechter Ladungssicherung", so lautete das Alarmstichwort für die fünfte Übung am 30. September 2011. Durch schlechte Ladungssicherung schlug vermutlich ein Tank auf einem LKW Leck. Aufgrund der Geruchsbelästigung alarmierte die Polizei die Feuerwehr, um weitere Erkundungen durchzuführen - dabei stellte sich heraus, dass der Tank tatächlich ein kleines Leck aufwies.

Der Fokus der Übung lag vor allem in den richtigen Erstmaßnahmen: Erkundung, Absperrung, notdürftiges Auffangen des Stoffes sowie Herstellung des Brandschutzes. Erst als der genaue Stoff bekannt war - es handelte sich um n-Butanol (eine Alkoholart) - war klar, dass weitere Maßnahmen mit den der Feuerwehr Küb zur Verfügung stehenden Mitteln durchgeführt werden können. Es wurde weiters der in der nähe bedfindliche Kanal und in weiterer Folge das Leck abgedichtet.

Insgesamt waren 15 Mann mit vier Fahrzeugen an der Übung beteiligt.
Vorschaubild zu - 5. Übung - austretendes Butanol, 30.9.2011
Vorschaubild zu - 5. Übung - austretendes Butanol, 30.9.2011
Vorschaubild zu - 5. Übung - austretendes Butanol, 30.9.2011
Vorschaubild zu - 5. Übung - austretendes Butanol, 30.9.2011
Vorschaubild zu - 5. Übung - austretendes Butanol, 30.9.2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

Übung: Küchenbrand in Küber Wohnhaus

Kategorie: Ausbildung | 17.09.2011, 12:45

Nach der Sommerpause startet die Küber Feuerwehr wieder in einen heißen Übungsherbst. Stand letzte Woche bereits eine Kurzschulung auf dem Programm, folgte am 16.9.2011 mit der vierten Übung auch eine "heiße" Übung: "Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus", lautete das Szenario. In einem Einfamilienhaus brach in der Küche ein Brand aus, der unter Einsatz von Atemschutz gelöscht werden musste. Ziel der Übung war es insbesondere, die Standardeinsatzregel für Zimmerbrände zu üben und festigen.

Übungsausarbeiter HLM Wolfgang Prangl organisierte eine spannende Übung, bei der die zehn teilnehmenden Mitlgieder voll gefordert wurden.
Vorschaubild zu - 4. Übung (Zimmerbrand) am 16.9.2011
Vorschaubild zu - 4. Übung (Zimmerbrand) am 16.9.2011
Vorschaubild zu - 4. Übung (Zimmerbrand) am 16.9.2011
Vorschaubild zu - 4. Übung (Zimmerbrand) am 16.9.2011

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

kommentieren (0) & teilen

110 Seiten: [ 1 ... 10 20 27 28 29 30 31 32 33 40 50 60 70 80 100 ... 110 ] oder

Suche im Newsarchiv

Verwandte Seiten: Newsarchiv, Termine, Einsätze, Bilder

1999-2018 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum