Freiwillige
Feuerwehr Küb
Land Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Abschnitt Gloggnitz

Zeugmeister

Zeugmeister: OFM Michael Wallner

Um eine große Bandbreite an Einsätzen abwickeln zu können, bedarf es einer Vielzahl an unterschiedlichen und modernen Geräten. Vielen davon vertrauen die Feuerwehrmänner bei ihrer Arbeit ihr Leben an, viele sollen das Leben von Verunfallten retten. Das setzt natürlich voraus, dass im Einsatz alles reibungslos funktioniert, und vor allem sicher zu bedienen ist. Einerseits wird diese Sicherheit durch eine gute Ausbildung gewährleistet, anderseits vor allem aber auch durch regelmäßige Überprüfungen, Reparaturen und Neuanschaffungen der Geräte. Zuständig dafür ist laut Dienstpostenplan der Zeugmeister.

Was genau fällt in seine Zuständigkeit?

  • Die Ausgabe und Rücknahme von Uniformen, Dienstgrad- und Funktionsabzeichen
  • Die Pflege und Wartung aller nicht motorisch betriebenen Geräten
  • Die Kontrolle der Beladung von Feuerwehrfahrzeugen
  • Die Kontrolle und Wartung von Elektrogeräten
  • Die Prüfung von Rettungsgeräten

Sicherheit im Feuerwehrdienst fängt schon lange vor dem Einsatz an: Ausbildung und Überprüfung der Geräte stehen in Friedenszeiten an der Tagesordnung. Nahezu alle Geräte müssen periodisch (meist jährlich) überprüft, und das Ergebnis dieser Kontrolle in Prüflisten festgehalten werden. Ist ein Gerät defekt, muss es entweder fachkundig repariert oder ausgetauscht werden - natürlich gegen ein zugelassenes Normprodukt.

Weiters müssten fast alle Geräte nach jedem Einsatz kurz überprüft werden. Ein gutes Beispiel dafür stellt die Rettungsleine dar: Rettungsleinen dürfen nur zu Menschen bzw. Tierrettungen (nicht zu sonstigen Arbeiten) eingesetzt werden, müssen nach jedem Einsatz kontrolliert werden, weiters müssen sie jährlich geprüft werden und nach sechs Jahren sind sie auszuscheiden. Besonders wichtig ist auch die ständige Kontrolle der Atemschutzgeräte (obliegt dem Sachbearbeiter Atemschutz), der Rettungsgeräte (vor allem der Hydraulikschläuche) und der Schutzbekleidung.

Vorschaubild zu - Feuerwehrhaus: Zeugmeisterbüro

Feuerwehrhaus: Zeugmeisterbüro

Vorschaubild zu - Feuerwehrhaus: Keller

Feuerwehrhaus: Keller

Bilder Anklicken zum Vergrößern.

Eine weitere Hauptaufgabe ist die Bekleidungsverwaltung: Der Zeugmeister ist der Herr über unsere Ausrüstung. Er teilt sie den Feuerwehrmännern zu, nimmt sie wieder an sich und beschafft gegebenenfalls Ersatz.

Um das gesamte Aufgabenspektrum abdecken zu können, stehen dem Zeugmeister ein eigenes Büro samt PC, sowie ein eigener Bereich in der Gerätehalle (Werkstatt) zur Verfügung. Im Zeugmeisterbüro werden die Prüflisten aufbewahrt und die Bekleidung gelagert.

In der Kategorie Ausrüstung sind die meisten Geräte aufgelistet, für die unser Zeugmeister verantwortlich ist.

1999-2019 Freiwillige Feuerwehr Küb - Impressum